EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 21. November 2017
okhilfe
spacer gif

BIM Joe Witke fordert: "Die Zeit des Handelns ist gekommen!"


Gottfried Rotter, von e-Marke, will den E-Technikern wieder die Butter aufs Brot geben.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Bettina Paur, 18.9.2012

Elektrotechniker: Wehrt euch!

Unterschriftenaktion der KMU!

E&W erreichte soeben ein offener Brief sowie der Aufruf zur Unterschriftenaktion des Bundesinnungsmeisters der Elektrotechniker. Der Anlass: "Der Elektrotechniker hat sich in den letzten Jahren zunehmend die Butter vom Brot nehmen lassen. Egal ob bei der zukünftigen Stromgewinnung, der intelligenten Stromverteilung oder der energieeffizienten Stromverwendung sind WIR es, welche das Wissen und die Umsetzungsberechtigung haben." Den gesamten Inhalt sowie die Forderung lesen Sie hier!

Offener Brief des Bundesinnungsmeisters

Die Wertschöpfung der Branche durch neue/alte Kompetenzen steigern!

Liebe Kollegen, liebe Mitstreiter!

Der Elektrotechniker hat sich in den letzten Jahren zunehmend die Butter vom Brot nehmen lassen. Der Anteil der Elektrotechnik bei diversen Bauvorhaben ist stetig gesunken und gesunken, obwohl die Verantwortung durch immer mehr Vorschriften und komplexere Techniken immer mehr gestiegen und gestiegen ist.

Wir sagen – DAMIT IST JETZT SCHLUSS!

Schluss mit Hilfsarbeiten am Bau.
Schluss mit Hilfsarbeiterentlohnungen.
Schluss mit Billigfliegerangeboten.

WIR, die Elektrotechniker, sind der BERUF DER ZUKUNFT. WIR sind die EXPERTEN ohne deren Befunde es keine Anlagenfreigaben gibt. Wir wollen nun endlich eine GERECHTE ENTLOHNUNG für unsere Arbeit.

Egal ob bei der zukünftigen Stromgewinnung (PV-Anlagen, Windkraft, ..), der intelligenten Stromverteilung (Smart Meter & Smart Grid) oder der energieeffizienten Stromverwendung (KNX, IR-Heizungen, LED-Beleuchtung, ...) sind WIR es welche das Wissen und die Umsetzungsberechtigung haben.

Hört also endlich auf, Euch über Stemmarbeiten, Lichtschalter- und Steckdosenmontagen zu definieren.

IHR seid DIE EXPERTEN der ZUKUNFT!!

Ein Beispiel dazu: Vor vielen Jahren haben die Elektrotechniker die Kompetenz zum Thema „Heizen" abgegeben. Heute kann er sich diese Kompetenz einfach zurückholen und damit die Wertschöpfung mehr als verdreifachen. Die Voraussetzungen sind jetzt günstig:

  1. Begünstigt durch die neuen Bauvorschriften (IOB RL6: Energieeffizienz und Dämmung) wird immer energiesparender gebaut. Ein wassergeführtes Verbrennungssystem (klassische Zentralheizung) stellt für viele Kunden einen teuren Overkill dar, wenn für ein ganzes Haus nur mehr wenige kW Heizlast benötigt werden.
  2. Photovoltaik ist immer populärer. Auf die Förderung kann gerne verzichtet werden, wenn der Strom eigen-verbraucht wird. Die Umstellung auf Strom als Energieträger im Haus ist dadurch natürlich vorgegeben. Der am besten geförderte Strom ist der selbst verbrauchte!!! Nur dieser hat die maximale Stromkosteneinsparung!
  3. Ineffiziente Nachtspeicher und alte E-Direktheizungen sind Geschichte. Heute gibt es eine neue Technologie: hocheffiziente Infrarotheizungen welche Energie sparen und erhöhte Behaglichkeit durch einfache Steuerbarkeit gewährleistet. So könnte auch das Smart Meter einen Sinn machen!
  4. Die e-Akademie bietet für all diese Gebiete im Herbst Schulungen an; hier könnt ihr euch alle die notwendige Kompetenz sichern.

Ab September wird eine ganze Vortragsreihe über diese Themen mit unseren Partnern aus der Industrie durch ganz Österreich stattfinden.

JEDES Bundesland wird dabei von der e-Marke und Ihren Partner besucht.

Nützt diese Chance, Euch in kostenlosen Impulsseminaren über diese Themenbereiche zu informieren. In den darauf folgenden Wochen werden dann einzelne Seminare zu diesen Spezialthemen angeboten.

LOS JETZT – Holt Euch die Butter wieder aufs Brot zurück!

Holt Euch die Grundlagen, damit Ihr Eure Kunden wieder umfassend beraten könnt. IHR seid die ERSTEN mit denen der Kunde spricht. Nützt diese Chance. Verkauft ihm die Stromversorgung. Verkauft ihm die Steuerung. Verkauft ihm die Heizung.

Die Zeit des Jammerns ist vorbei. Die Zeit des Handelns ist gekommen.

Ihr habt es in der Hand.

Euer Joe Witke, BIM                    Euer Gottfried Rotter, e-Marke

 

Das Formular zur Unterschriftenaktion finden Sie hier!

Bettina Paur, 18.9.2012