spacer gif

Am 27. Juni 2013 veranstaltet der Handelsverband den 13. Versandhandelstag zum Thema „Shopping 3.0 – Wie der E-Commerce den Handel verändert".

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Stefanie Bruckbauer, 14.5.2013

13. Versandhandelstag

Wie E-Commerce den Handel verändert

E-Commerce boomt anhaltend „und im Handel bleibt kein Stein auf dem anderen“, wie Experten warnen. Was den E-Commerce so erfolgreich macht, was die spannendsten neuen Multichannel-Konzepte sind, wie der Handel der Zukunft aussieht und mehr, beantworten Top-Experten am 13. Versandhandelstag zum Thema „Shopping 3.0 – Wie der E-Commerce den Handel verändert", der vom Handelsverband am 27. Juni 2013 in Wien veranstaltet wird.

E-Commerce beeinflusst die Rahmenbedingungen für die gesamte Handelslandschaft maßgeblich. Mächtige Online-Händler, die voranschreitende Digitalisierung und der bequeme Preisvergleich im Netz erhöhen den Druck auf den stationären Handel.

„Die Veränderungen, die der Handel in den letzten zehn Jahren erlebt hat, waren nur ein Vorbeben – die wirklichen tektonischen Verwerfungen der Handelslandschaft stehen noch bevor. Daher ist es für alle – egal ob Versandhändler oder Retailer – nötig und wichtig, sich professionell auf die Zukunft vorzubereiten und diese jetzt aktiv zu gestalten. Der 13. Versandhandelstag wird jedem Teilnehmer helfen, den Daumen am Puls dieser schnelllebigen Zeit zu behalten“, erläutert die Vorsitzende der Plattform Versandhandel im Handelsverband, Angela Schünemann.

Am 13. Versandhandelstag, der am 27. Juni 2013 stattfindet, bieten Experten aus Forschung und Handel, erfolgreiche Beispiele für Multichannel-Strategien und „die visionäre Keynote aus der Zukunftsforschung“ – wie der Handelsverband verspricht - einen spannenden Blick in den Handel von morgen. Zudem stellt  der Handelsverband - wie bereits in den vergangenen Jahren - auch heuer die Studie „Konsumentenverhalten im Distanzhandel 2013“ vor. Die quantitative Studie, die erneut von der KMU Forschung Austria durchgeführt wurde, basiert auf Interviews mit rund 2.000 Konsumenten ab 15 Jahre.

Details: Wer & Wo

Unter den Sprechern sind:

  • Aline Eckstein,  ECC – E-Commerce-Center, Institut für Handelsforschung GmbH
  • Rudolf Haberleitner, TAP dayli Vertriebs GmbH
  • Andreas Haderlein, Zukunftsinstitut GmbH
  • Peter Horvath, Leder & Schuh AG
  • Dieter Kindl, Rakuten Austria GmbH
  • Dominik Rief, Zalando GmbH

Zeit: Donnerstag, 27. Juni 2013

Ort: NH Vienna Airport, Einfahrtsstraße 1-3, 1300 Vienna Airport, Wien

Teilnahmegebühren (exkl. USt.):

  • Mitglieder der Plattform Versandhandel: 150,– Euro
  • Mitglieder und Preferred Partner des Handelsverbands sowie des EHI Retail Institute: 300,– Euro
  • Andere Unternehmen: 600,– Euro

Im Download-Bereich finden Sie das Anmeldeformular. 

Stefanie Bruckbauer, 14.5.2013