spacer gif

Saturn kündigt ein Pilotprojekt an: Im März wird im Innsbrucker Shoppingcenter Sillpark, der von SES Spar European Shopping Centers betrieben wird, der erste „kassa-freie“ Standort eröffnet. (Bild: Saturn)


Stefanie Bruckbauer, 31.1.2018

„Europas erster ‚kassa-freier’ Saturn-Store“

Saturn im Sillpark startet Pilot-Projekt

Saturn ist in Österreich aktuell mit 15 Standorten vertreten. Darüber hinaus versucht sich der Elektroriese mit einem Online- und Mobile-Angebot für seine Kunden. Nun kündigt Saturn ein interessantes Pilotprojekt an: Im März wird nämlich im Innsbrucker Shoppingcenter Sillpark der erste „kassa-freie“ Standort eröffnet.

Der neue Saturn-Store wird den Namen „Saturn Express“ führen und soll den Kunden ein „innovatives Einkaufserlebnis bieten, das einfacher, bequemer und schneller wird“. Soll heißen: „Im Rahmen des Pilotprojekts müssen sich Kunden ab März nicht mehr an Kassen anstellen, sondern können das gewünschte Produkt am Regal bezahlen und im Anschluss den Markt direkt verlassen. Ermöglicht wird dies durch die „Saturn Express“-App, mit der Kunden Produkte scannen und direkt in der App bezahlen können. Zusammen mit dem Zahlvorgang erfolgt die Deaktivierung der Diebstahlsicherung für das Produkt“, beschreibt der Anbieter. Auch bei „Saturn Express" sollen Fachberater für Fragen zu Produkten, Services und zum Bezahlen mittels Smartphone zur Verfügung stehen. 

Florian Gietl aus der Geschäftsführung von Saturn Österreich erklärt: „Wir sehen uns als Händler für Konsumenten in der digitalen Welt. Unser Ziel ist es, das beste und individuell passende Angebot mit erstklassigen Services, guter Beratung und mit innovativen Konzepten zu ermöglichen um in jeder Hinsicht den Bedürfnissen unserer Kunden zu entsprechen. Bei ‚Saturn Express‘ vereinen wir einmal mehr die Vorteile innovativer, digitaler Lösungen mit jenen des stationären Handels. Wir freuen uns darauf, demnächst diesen neuen und einzigartigen Shop in Innsbruck der Öffentlichkeit vorzustellen.“ 

„Saturn Express" wird von Saturn Österreich gemeinsam mit dem Startup MishiPay entwickelt, das die App-Technologie beisteuert. „MishiPay ist einer der ersten Teilnehmer des Retailtech Hub, dem europaweiten Startup-Programm, das von MediaMarktSaturn ins Leben gerufen wurde“, erklärt Gietl. Weitere Informationen zum Eröffnungstermin und zu „Saturn Express" werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben. 

Stefanie Bruckbauer, 31.1.2018