spacer gif

Die Vorstellung der ES-Anlagen der 5er, 6er und 7er-Serie sowie die neuen Firmwarefunktionen bilden den Schwerpunkt der Agfeo-Seminare.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Dominik Schebach, 30.3.2016

ES-Basis, Profi, Premium und Update

Agfeo Schulungstermine für 2016

Jetzt stehen alle ES-Schulungsterminevon Agfeo für dieses Jahr fest. Zusammen mit Blue2, TFK, Sonepar, VAD und Gebrüder Limmert wird der Nebenstellenspezialist bis Oktober noch elf Schulungen in Österreich abhalten. Inhalt der Seminare ist die Vorstellung der ES-Familie, die möglichen Anschlussarten, Webkonfiguration sowie Unified Communication-Anwendungen. Angeboten werden die Seminare ES-Basis, ES-Profi, ES-Premium und ES-Update.

Mit der Seminarreihe will Agfeo alle Partner, vom Einsteiger bis zum Spezialisten ansprechen. Denn mit den hybriden ES-Anlagen gibt es auch viel Neues für die Partner zu lernen. Das ES-Basis Seminar soll die Partner mit den technischen Grundlagen der ES-5xx-Systeme vertraut machen, behandelt die verschiedenen Anschlussarten (Festnetz, ISDN, IP) und führt die Partner in die Telefonie über Datennetzwerke ein. Dazu werden Themen wie Fernwartung, Firmware-Updates oder die die Grundprogrammierung für PTMP und SIP behandelt. Dieses Seminar ist Voraussetzung für die ES-Profi Seminar, das weiter in die Tiefe geht. Neben der technischen Vorstellung der ES-6xx Serie geht es hier unter anderem um die Grundprogrammierung sowie die erweiterte Programmierung der Anlagen, technische Vorstellung der DECT-IP Basis und die Anbindung des TK-Suite ES Client. Außerdem ist auch eine Kurzvorstellung des SmartHomeServers geplant.

Das ES-Premium Seminar behandelt unter anderem den Mischbetrieb von PTMP, PTP, SIP und SIP Trunk, die erweiterte Programmierung von Agfeo ES-Anlagen der ES 5er, 6er und 7er-Serie sowie die technische Anbindung von SIP-Endgeräten. Als Voraussetzung wird von Agfeo der Besuch des ES-Basis und ES-Profis Seminar empfohlen. Wer alle Seminare schon erfolgreich abgeschlossen hat, für den gibt es das ES-Update Seminar, das sich den neuen Funktionen der aktuellen Firmware widmet und neue Produkte vorstellt, ansonsten sic haber nach den Bedürfnissen der Partner richtet.

Alle Schulungstermine und die Ansprechpartner für die Anmeldung finden Sie hier.

Dominik Schebach, 30.3.2016