spacer gif

: Smartes Kühlen und Gefrieren: Liebherr zeigt auf IFA und AELVIS 2016 digitale Lösungen für seine BluPerformance-Geräte.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Stefanie Bruckbauer, 2.9.2016, Story-Link:1706033

„Schon mal mit dem Kühlschrank gesprochen?“

Liebherr zeigt digitale Lösungen

„Schon mal mit dem Kühlschrank gesprochen? Er weiß mehr als man denkt.“ Auf diese Art präsentiert Liebherr auf den diesjährigen Herbstmessen IFA und AELVIS, wie Digitalisierung im Alltag echten Nutzen bringt. „Die intelligenten Geräte der BluPerformance-Reihe bieten den Kunden neue Interaktionsmöglichkeiten für das Lebensmittelmanagement und setzen dabei Maßstäbe in puncto Energieeffizienz, Nutzinhalt und Design“, so der Kühlpro.

Alle Kühlschränke der Liebherr BluPerformance-Reihe können mit der neuen Generation der SmartDeviceBox ausgerüstet werden – „einer komfortablen Lösung für die Vernetzung von Kühl- und Gefriergeräten“, so Liebherr. „Sie ermöglicht es dem Kunden, mit seinem Liebherr-Kühlschrank digital zu interagieren und eröffnet ihm dabei neue Dimensionen des Lebensmittelmanagements.“

Fachbesucher können diese Interaktion mit den BluPerformance-Geräten im „Herzstück“ des Liebherr-Messestandes erleben, dem so genannten „Cube“. Zusätzlich sollen Virtual Reality-Brillen die Fachbesucher in unterschiedlichste Welten versetzen und sie Funktionen und Technologien der Geräte in einer neuen Dimension erleben lassen. Ergänzend können auf überdimensionalen TouchScreens Informationen zum umfangreichen Geräteprogramm „schnell, ansprechend und multimedial“ wie Liebherr sagt abgerufen werden.

BluPerformance – „Die neue Dimension der Frische“

Wie Liebherr sagt, ist mit BluPerformance „ein Quantensprung“ in punkto Energieeffizienz gelungen. Alle Geräte dieser Baureihe gehören zur Energieeffizienzklasse A+++ oder A+++/-20%. Nur noch mal zur Erklärung: Letztere Geräte sind nochmals 20% sparsamer als Kühlschränke der bisher besten Energieeffizienzklasse A+++. Darüber hinaus wurde bei der BluPerformance-Generation die neuartige Kältetechnologie in den Gerätesockel integriert. Dadurch bieten die Kühlschränke bei gleicher Größe deutlich mehr Nutzinhalt. Alle Geräte der BluPerformance Linie – und das sind mehr als 90 an der Zahl – können mit der neuen Generation der SmartDeviceBox ausgerüstet werden. „Damit bietet Liebherr das breiteste Programm intelligenter Kühlgeräte auf dem Markt“, so der Hersteller. 

„Cool Vision“ 

Unter dem Begriff „CoolVision“ präsentiert Liebherr auf den Messen eine Designstudie: „Diese führt die die Facetten modernen Wohnens, Licht sowie Emotion zusammen und thematisiert unterschiedlichste Möglichkeiten der Ambientebeleuchtung“, so Liebherr. Darüber hinaus werden aktuelle Trends im Bereich Lifestyle gezeigt. „Die wichtigsten Merkmale der ausgestellten Stand- und Einbaugeräte sind ein Maximum an Komfort und höchste Energieeffizienz“, sagt der Kühlpro.

„Also sprach Mia“

E&W hat Liebherr auf den Herbstmessen besucht, sich selbst von der Interaktion mit den BluPerformance-Geräten überzeugt und war beeindruckt. Im Downloadbereich finden Sie unseren Bericht „Also sprach Mia“.

Stefanie Bruckbauer, 2.9.2016, Story-Link:1706033
        





Schneider Erwin | 5. 9. 2016, 13:53 Uhr
Schmidt | 3. 9. 2016, 10:25 Uhr