E&W
spacer gif

Abg.z.NR Peter Haubner übergibt an René Tritscher als Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes. (Foto: ÖWB)

Dominik Schebach, 19.12.2017

Einstimmig

René Tritscher wird ÖWB-Generalsekretär

Nach der Wahl von Harald Mahrer zum neuen Präsidenten des Wirtschaftsbundes hat das Präsidium einstimmig René Tritscher zum neuen Generalsekretär bestellt. Der 47-jährige Jurist wird seine neue Position ab dem 1.1.2018 übernehmen. Tritscher ist seit Juli 2016 stv. Generalsekretär des Wirtschaftsbundes und war davor fünf Jahre als Geschäftsführer der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) tätig.

„Mit René Tritscher gewinnen wir einen Generalsekretär mit exzellentem Fachwissen, Durchsetzungskraft und langjähriger Erfahrung in der politischen Interessenvertretung für die österreichische Wirtschaft“, erklärte der neu gewählte Präsident Harald Mahrer. Tritscher war in den letzten Jahren in den Bereichen Handel, Telekommunikation, IT, Unternehmensberatung, Rundfunk und Medien in führenden Funktionen als Interessenvertreter tätig.

Tritscher folgt in dieser Funktion Abg.z.NR Peter Haubner nach, der als Vorstand in den Österreichischen Genossenschaftsverband wechselt. Haubner ist weiterhin im Nationalrat als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft des Wirtschaftsbundes und im ÖVP Parlamentsklub als Klubobmann-Stellvertreter vertreten.

Ich bedanke mich bei Peter Haubner für sein Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer. In den letzten neun Jahren konnten durch seinen Einsatz viele Verbesserungen für die österreichische Wirtschaft erzielt werden“, so Mahrer.

Dominik Schebach, 19.12.2017