spacer gif

Die neue simpliTV-Box Plus PVR bietet umfangreichere Ausstattung als die bisherigen Modelle – v.a. durch Aufnahmemöglichkeit und verbesserten EPG.


Personelle Verstärkung im Außendienst: Claudia Puschacher …


… und Marcus Denner stehen als zusätzliche Ansprechpartner für den EFH zur Verfügung.

Come & Touch:

Die HB Austria Frühjahrsroadshow mit allen Top-Marken und simpliTV!



Generalvertretung in Österreich
Hisense bei HB

Wolfgang Schalko, 21.3.2014
6 Kommentare
Zahlreiche Premieren auf der Roadshow
HB: Neuheiten-Reigen bei Schaub Lorenz Weißware

Wolfgang Schalko, 18.3.2014
Erweitertes Vertriebskonzept
HB-Roadshow: Neue simpliTV-Box und mehr Manpower

Wolfgang Schalko, 14.3.2014
Samsung, Toshiba, Schaub Lorenz, Loewe und Hisense
HB: Riesiges TV-Sortiment zur Roadshow

Wolfgang Schalko, 12.3.2014
Der Blick hinter die Kulissen
HB-Roadshow: Drei Sattelzüge News

Dominik Schebach, 10.3.2014
Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar
Live-Präsentation für Konsumenten auf der Wohnen & Interieur, für den EFH auf der HB-Roadshow
HB sorgt für den Durchblick: Der WINBOT hilft beim Frühjahrsputz

Wolfgang Schalko, 6.3.2014
1 Kommentar
Der Countdown läuft – Start in zwei Wochen
HB Austria geht auf große Frühlings-Tour

Wolfgang Schalko, 5.3.2014


Wolfgang Schalko, 14.3.2014

Erweitertes Vertriebskonzept

HB-Roadshow: Neue simpliTV-Box und mehr Manpower

Ging es 2013 noch darum, Grundsätzliches zur Einführung von DVB-T2 in Österreich zu erläutern, so wird heuer der Feinschliff präsentiert. Soll heißen, simpliTV ist auf der HB Roadshow erneut prominent vertreten: mit der neuen simpliTV-Box Plus PVR, einem attraktiven „Premiumhändlerpaket” (inkl. Provisionsmodell) sowie zwei neuen AD-Mitarbeitern zur Betreuung des EFH.

Die HB-Roadshow bildet auch heuer den Rahmen für eine Premiere von simpliTV: diesmal für die T5213PVR – so die technische Bezeichnung der neuen simpliTV-Box Plus PVR. Die simpliTV-Box Plus PVR zeichnet sich durch umfangreichere Ausstattung als die bisherigen Modelle aus (wobei die T4112 ausläuft): Durch die neue PVR Funktion mit Timeshift-Modus ermöglicht sie manuelle und programmierbare Aufnahmen sowie einen Pause-Modus. Dazu kommen ein verbesserter Programmguide und schnellere Umschaltzeiten beim Zapping sowie Bedienelemente an der Front. Außerdem wurde zusätzlich zur Front ein USB-Anschluss an der Rückseite integriert. Zu den weiteren Features zählen Teletext mit Unterseitenfunktion, USB-Media-Player, Favoritenlisten für TV- und Radio-Programme sowie die automatische Kanal-Update-Funktion plus Österreich-Kanalliste (simpliTV-Liste). Wie schon bisher gibt es die Box in zwei Varianten: Stand-Alone oder als Set mit der bewährten Zimmerantenne.

Neues Vertriebskonzept
Im Rahmen der Roadshow wird außerdem das neue „Premiumhändler"-Konzept vorgestellt, das dem Händler eine Reihe von Vorteilen bringt: Premiumhändler erhalten nicht nur vielfältiges POS-Material, um simpliTV entsprechend auffällig zu präsentieren, sondern auch eine Leihbox für Kunden sowie eine Provision für simpliTV Kundenanmeldungen (!!). Die Größe des Unternehmens ist übrigens kein Kriterium, um Premiumhändler werden zu können. Zudem wird es gemeinsame Kundenaktionen (z.B. Anschreiben von Kunden) von Fachhändler und simpliTV geben, die auch in Form eines WKZ unterstützt werden.

Um den heimischen Fachhandel entsprechend intensiv unterstützen zu können, haben sich Geschäftsleiter Michael Weber und Vertriebsleiter Alois Tanzer personelle Verstärkung an Bord geholt: Claudia Puschacher und Marcus Denner sind die beiden neuen, zusätzlichen Ansprechpartner für dien EFH. Denn ergänzend zu den weiterhin erfolgenden AD-Besuchen der Distributeure absolviert künftig auch die simpliTV-Vertriebsmannschaft direkte Besuche beim Händler.
Besonderes Extra für Premiumhändler: Die Fachhändler führen mit dem simpliTV-Vertriebsteam persönliche Gespräche – bei Einigung werden die entsprechenden Verträge unterzeichnet und die Neo-Premiumpartner erhalten zum Einstand ein attraktives Geschenk.

 

Wolfgang Schalko, 14.3.2014