EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Freitag, 24. November 2017
okhilfe
spacer gif

Die YL875-Serie umfasst die Top-Modelle des motto ii-Premiumprogramms.


Der ZL2 ist das 55" große Maß aller Dinge – unter anderem, weil er der einzige TV für 3D ohne Brille ist.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Wolfgang Schalko, 9.5.2012, Story-Link:1205024

Mit Inovationen und starkem Vertrieb weg vom Massenmarkt

Toshiba im Vorwärtsgang

Was im IT-Bereich bereits geschafft ist, soll nun auch in der UE-Sparte realisiert werden: Toshiba im Fachhandel zu etablieren. Wie auf E&W Online berichtet, setzt Toshiba UE-Country Manager Mike Pany dafür seit 1. Mai auf die Fachhandels-Betreuung durch HB Austria. Passend zum deutlich aufgewerteten Line-up bietet Toshiba dem Fachhandel auch ein entsprechendes Premium Programm: „motto ii".

„Wir haben tolle Produkte, aber wir sind hier die Neuen und müssen dem Fachhandel den Namen sowie unsere Technologien erst einmal näher bringen", zeigt sich Toshiba UE-Country Manager Mike Pany gleichermaßen optimistisch wie realistisch. Gelingen soll das durch die bekannten Distributions-Stärken der HB sowie das Premium-Partner-Programm „motto ii". „Übersetzt aus dem Japanischen bedeutet motto ii den Weg der kleinen Schritte und beschreibt damit perfekt, wie wir die Marke aufbauen wollen: Schritt für Schritt die Partnerschaft mit dem Fachhandel permanent verstärken", führt Pany aus.
Als eine der ersten Maßnahmen wurde ein flächendeckendes Servicenetzwerk installiert, bei dem fünf Servicepartner für die reibungslose Abwicklung sorgen. Um die Servicestelle zu erreichen, brauchen sich Toshiba FH-Partner nur die Begriffe „Rettung" und „Feuerwehr" zu merken: Die Nummer der Servicehotline lautet 0810 - 144 122.


Maßgeschneidert


Wie ein Blick auf das Line-up 2012 verdeutlicht, ist dieses sehr klar auf den Fachhandel zugeschnitten (siehe auch PDF-Datei im Anhang): Rund die Hälfte des Sortiments ist Teil des motto ii-Programmes. Dieses startet im Mittelklasse-Einstieg und reicht bis zu top-ausgestatteten Geräten, die sich von den „freien Modellen" deutlich abgrenzen, etwa durch verlängerte Garantie, Triple- statt Dual-Tuner, zusätzliche 3D-Brillen sowie höherwertige Materialien und spezielles Design.
Seit dem Beginn der FH-Betreuung durch die HB sind die entsprechenden Verträge draußen. Um motto ii-Partner werden zu können, muss der Fachhändler Kriterien wie Produkt-Know-how, POS-Präsentation oder Warenverfügbarkeit erfüllen – „Im Prinzip sehr ähnliche Dinge, wie sie der Fachhändler ja schon von anderen Selektivprogrammen kennt", so Pany.
„Getreu unserem Slogan 'Leading Innovation' geht es jetzt darum, unsere technologischen Kompetenzen zu transportieren. Denn die zielen auf Beratung und Innovation, und damit ganz klar weg vom Einstiegs- und Massenmarkt." Zu diesen besonderen Technologien – die Toshiba übrigens selbst entwickelt – zählen etwa die Toshiba Places-Plattform (ein Cloud-basiertes Service im Sinne der Geräte-Konvergenz), die Features Auto Calibration (das binnen weniger Minuten für eine Darstellung in Studiomonitor-Qualität sorgt) und Personal-TV (durch Gesichtserkennung lädt der TV automatisch die persönlichen Einstellungen des jeweiligen Users) sowie technische Raffinessen wie ProLED-Backlight (mit über 3.000 LEDs und 512 Clustern), Quad Full-HD (vierfache HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixel) oder der exklusive ROVI-EPG. Außerdem ist Toshiba der einzige Hersteller, der alle drei 3D-Technologien – aktiv, passiv und brillenlos – bieten kann.

Das Referenzmodell in Sachen Design, Technologie und Ausstattung ist der ab Ende Mai verfügbare 55ZL2G – allerdings hat der erste marktreife TV für 3D ohne Brille auch seinen Preis: 8.999 Euro (UVP):

  • 3D ohne Brille
  • Quad Full HD 16:9 LCD Panel, 3.840 x 2.160 Pixel, LED-Hintergrundbeleuchtung
  • CEVO-ENGINE
  • 5 x 9 Perspektiven für 3D ohne Brille
  • Face-Tracking für die Adaption der 9 Perspektiven an die Sitzpositionen
  • Auto Calibration
  • 3D Resolution+
  • PERSONAL-TV mit Profilen für bis zu vier Anwender
  • SMART-TV: Zugriff auf Toshiba Places, integrierte WLAN-Schnittstelle, Kompatibilität mit Windows 7, USB Aufnahme auf externe HDD, Toshiba Apps Connect, HbbTV
  • 4x HDMI
  • Tuner für DVB-T, DVB-T2, DVB-C und DVB-S/S2

HB gerüstet

Beim FH-Distributionspartner HB hat man sich Anfang Mai für die Zusammenarbeit personell verstärkt: Mit Thomas Mandl (ehem. ML bei der DPA) konnte ein erfahrener Branchenprofi als Produktmanager für Toshiba gewonnen werden.
Um dem Fachhandel die Marke Toshiba schmackhaft zu machen, gibt es eine attraktive Einstiegs-Aktion: Wer motto ii-Partner wird, bekommt ein Toshiba Geräte-Bundle zu speziellen Konditionen – alle Details dazu hat der HB-Außendienst.

 

Wolfgang Schalko, 9.5.2012, Story-Link:1205024
        





Tube Audio | 30. 7. 2012, 16:34 Uhr
kleinerhändler | 7. 6. 2012, 14:03 Uhr
Technikfux | 13. 5. 2012, 18:30 Uhr
kleinerhändler | 10. 5. 2012, 07:50 Uhr