EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 22. Februar 2017
okhilfe
spacer gif

MATCH!

Bild

T-Mobile: Digitale Lehrlingssuche per Online-Recruiting-Game

Ab sofort sucht T-Mobile wieder engagierte junge Menschen, die eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/-frau mit Schwerpunkt Telekommunikation sowie zur Bürokauffrau/-mann. Insgesamt werden 40 Lehrlinge gesucht, die bei T-Mobile eine Ausbildung beginnend mit dem kommenden Lehrjahr machen möchten. Bei der Lehrlingssuche setzt T-Mobile ab sofort noch stärker auf digitale Kompetenzen – mittels dem Recruiting-Spiel MATCH! und einem WhatsApp-Dienst speziell für Lehrlinge.


Dominik Schebach, 20.2.2017

Zweit Runde für „Access“ und „Backhaul“

Bild

Breitbandmilliarde: Ausschreibung über 140 Mio Euro startet

Das Infrastrukturministerium (BMVIT) startet die zweite Phase der Programme „Access“ und „Backhaul“. Für die damit verbundene Förderung des Breitband-Ausbaues stehen dafür 140 Mio Euro aus der Breitbandmilliarde zur Verfügung. Die Ausschreibungsfrist endet am 30. bzw am 9. Mai 2017.


Dominik Schebach, 15.2.2017

Premiere

Bild

TFK erstmals auf den Power-Days

Telekom-Distributor TFK reiht sich dieses Jahr erstmals unter den Ausstellern auf den Power-Days ein. Der Telekom-Distributor will vor allem mit Lösungen rund um Vernetzung punkten. Dazu wird TFK mit Partnern wie Agfe, Devolo oder CAT vor Ort sein.


Dominik Schebach, 15.2.2017

Einstieg

Bild

Drei bringt IoT-Starter Kit

Internet of Things (IoT) ist derzeit ein Modewort. Allerdings wissen derzeit viele Unternehmen damit kaum etwas anzufangen. Um Unternehmern, Start-ups und Entwicklern den Einstieg in diese Zukunftstechnologie zu erleichtern, startet Drei den Verkauf heute den Verkauf der umfassenden IoT-Plattform 3IoT Complete.


Dominik Schebach, 14.2.2017

Abgespalten

Bild

Telekom Austria: Digitale Services in eigner Tochtergesellschaft

Die Telekom Austria Group hat heute ihre neue Tochtergesellschaft vorgestellt. Mit der „A1 digital international GmbH“ bündelt die Gruppe digitalen Aktivitäten wie Cloud-Services, M2M und IoT in einer eigenen Gesellschaft. CEO des Unternehmens wird Elisabetta Castiglioni.


Dominik Schebach, 14.2.2017

Daten und neue Upgrade-Optionen

Bild

A1 Go! mit doppeltem Volume

Ab heute, 9. Februar, verdoppelt A1 bei Neuanmeldungen das Datenvolumen in allen aktuell anmeldbaren A1 Go!  Smartphone-Tarifen. So beinhaltet zum Beispiel der Tarif A1 Go! M statt wie bisher 6GB nun 12GB Datenvolumen. Das monatlichen Grundentgelt der A1 Go! Smartphone-Tarife wird gleichzeitig um lediglich 2 Euro angehoben.


Dominik Schebach, 9.2.2017

Haussteuerung und Telefonie verschmelzen

Bild

Agfeo auf den Power-Days 2017

Mit der zunehmenden Vernetzung der unterschiedlichen „Welten“ werden auch die Power-Days für Agfeo immer interessanter. Der Spezialist für Nebenstellenanlagen wird auf dem Stand von Distributionspartner TFK seine Produkte unter dem Motto „Die Welt spricht Full-IP“ präsentieren.


Dominik Schebach, 6.2.2017

Verbindung für bis zu 64 Geräte

Bild

3neo: Drei denkt Internet neu

Heute startet Drei mit dem Verkauf seines neuesten Routers: Der 3neo sticht sofort wegen seines Designs ins Auge, aber das leistungsfähige Router für die gesamte Familie soll auch mit inneren Werten, wie verbesserte Sicherheit und mobilen Betrieb sowie natürlich hohe Übertragungsraten überzeugen.


Dominik Schebach, 2.2.2017

A1 Go! Xcite, Bob und Red Bull Mobile

Bild

A1 bohrt Jugendtarife auf

„Mehr Daten“ ist das Schlagwort unter dem A1 seine Jugendtarife aufrüstet. So kommt der Smartphonetarif A1 Go! Xcite in Zukunft mit 10 GB Daten, bei einem geringeren monatlichen Entgelt. Bei den Red Bull Mobile-Tarife hat A1 das Datenvolumen verdreifacht, bei gleichbleibenden Grundentgelt, während bei Bob eine neue Tarif-Struktur mit mehr Daten sowie unlimitierten Sprachminuten einführt.


Dominik Schebach, 1.2.2017

413 Mio Euro

Bild

Telekom Austria meldet Gewinnsteigerung für 2016

Es war kein einfaches Jahr, trotzdem konnte die Telekom Austria Group (TAG), die Muttergesellschaft von A1, ihren Umsatz (+2,4%) und ihr Nettoergebnis (+5,2%) 2016 weiter steigern. Im österreichischen Heimmarkt meldet der Konzern dabei sein stärkstes Wachstum bei Mobilfunkkunden. Dieses war allerdings in erster Linie durch die Zunahme von Machine-to-Machine-Lösungen getrieben.


Dominik Schebach, 31.1.2017

Selber Testen

Bild

My HomeNet: T-Mobile lockt mit 120 Euro Bonus

T-Mobile gibt Gas bei seinem Breitband-Angebot My HomeNet. Ab sofort sparen T-Mobile-Kunden bei der Anmeldung des unlimitierten Internet-angebots für zu Hause die Aktivierungsgebühr von 69,99 Euro, zusätzlich erhalten sie eine Gutschrift von 50,01 Euro – macht in Summe 120 Euro.


Dominik Schebach, 27.1.2017

EU-Fokus

Bild

Drei: Nach GIGA kommt Top

Mit den Giga-Tarifen hat Drei eine höchst erfolgreiche Tariffamilie für das Weihnachtsgeschäft gebracht. Jetzt startet Drei mit neuen Tarifen ins neue Mobilfunkjahr. Das Top-Tarifportfolio umfasst vier Vertrags- und drei SIM-only Tarife mit starkem EU-Fokus, womit Drei auch viele Inhalte des Roaming-Pakets der EU vorwegnimmt. Bei den Gigabytes wurde allerdings ein wenig an den Schrauben gedreht.


Dominik Schebach, 26.1.2017

Bilanz großteils gut

Bild

LG: Quartals- und Gesamtergebnisse für 2016

Obwohl die Home Appliance & Air Solutions und Home Entertainment Sparten den höchsten jemals aufgezeichneten operativen Gewinn in 2016 verzeichnen konnten, musste LG aufgrund von Verlusten in den Sparten Mobile Communications und Vehicle Components im vierten Quartal einen Nettoverlust von rund 224 Mio US-Dollar hinnehmen. Für das Gesamtjahr stehen bei einem Umsatz von knapp 48 Mrd US-Dollar Nettoeinnahmen von rund 109 Mio US-Dollar zu Buche.


Wolfgang Schalko, 25.1.2017

Nächste Mobilfunkgeneration als Fundament für Wachstum

Bild

Internetoffensive Österreich begrüßt 5G-Pläne der Regierung

Der Plan der Bundesregierung für die 5G-Vorreiterschaft Österreichs stößt bei der heimischen IT- und Telekom-Wirtschaft auf viel Zustimmung. Allerdings sind sich die Spitzen der Internetoffensive Österreich (IOÖ), dem Branchenverband IKT-Wirtschaft, einig, mit schönen Worten ist es nicht getan. Denn die nächste Mobilfunkgeneration stellt nur dann eine große wirtschaftliche Chance dar, wenn die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen stimmen.


Dominik Schebach, 25.1.2017

Für den Suppen-Bus der Caritas Wien

Bild

3GigaPost-Aktion: Drei Wochen Suppe gespendet.

Im Rahmen seiner sozialen Initiative 3Hilft hat Drei Mitte Dezember eine Aktion zur Unterstützung des Canisibus, den Suppen-Bus der Caritas Wien, gestartet. Für jede von www.3GigaPost.at versendete Grußkarte mit Iglu-Hintergrund spendete Drei drei Teller warme Suppe. Das Endergebnis nach sechs Wochen 3GigaPost mit 3Hilft: 12.600 Suppen.


Dominik Schebach, 25.1.2017

Aufarbeitung eines Debakels

Bild

Samsung Galaxy Note 7: Die Akkus waren es

In einer Pressekonferenz in Seoul hat heute Samsung die Ursachen des Debakels rund um das Galaxy Note 7 bekanntgegeben und präsentierte dabei auch Maßnahmen zur Vermeidung weiterer Vorkommnisse in der Zukunft. Der koreanische Hersteller hatte im vergangenen Herbst das vielversprechende Smartphone wegen mehrerer in Brand geratener Geräte wieder vom Markt nehmen müssen.


Dominik Schebach, 23.1.2017
Zu diesem Eintrag gibt es 3 Kommentare

Ab sofort verfügbar

Bild

Nabo Legacy: Baytronic bringt Smartphone

Baytronic macht die Eigenmarke Nabo um eine weiter Produktgruppe reicher: Der jüngste Zugang heißt „Legacy” und bildet den Einstieg in das Smartphone-Segment. Das 5"-Mobilgerät punktet mit den bewährten Nabo-Tugenden: solide Technik, gute Qualität und attraktives Preis-Leistungsverhältnis.


Wolfgang Schalko, 19.1.2017

View Control für alle A1 TV Plus Kunden

Bild

A1 führt persönlichen Videorekorder ein

Derzeit verfügt A1 TV über 250 Sender. Jetzt weitet A1 sein digitales Kabel-TV-Angebot aus. Mit der Einführung von A1 View Control bietet das Unternehmen ab heute, den 18. Jänner, einen persönlichen Videorekorder für alle bestehenden und neuen A1 TV Plus-Kunden an.


Dominik Schebach, 18.1.2017

Gesundheit und Mobilkommunikation

Bild

WBF: Keine Gefährdung durch Mobilfunk gefunden

Auch in seiner jüngsten Auswertung der verfügbaren wissenschaftlichen kommt der Wissenschaftliche Beirat Funk zu einem klaren Ergebnis: Eine Gesundheitsgefährdung durch Mobilfunk kann auch weiterhin ausgeschlossen werden. Wie man dafür sorgt, dass sich Handy bzw Smartphones und Herzschrittmacher nicht in die Quere kommen, darüber berichtet derweil ein Folder des Forums Mobilkommunikation und des Österreichischen Herzfonds.


Dominik Schebach, 17.1.2017

HTC U Ultra und HTC U Play

Bild

HTC stellt neue Smartphone-Familie vor

Zwei Jahre hat HTC in die Entwicklung der neuen Technologie für die neue Oberfläche gesteckt. Jetzt wurde das Ergebnis vorgestellt. Mit dem HTC U Ultra und U Play bringt das Unternehmen zwei Smartphones mit Glas-Oberflächen im „Liquid Surface“ Design. Aber die beiden Modelle haben auch technisch einiges zu bieten.


Dominik Schebach, 12.1.2017
zurück  Seite 1 von 50  weiter>
spacer

Kabel-Fernsehen ohne Kabel, Antenne oder Receiver

Bild

Drei startet 3TV

Drei kommt mit einem neuen TV-Angebot auf den Fernseh-Schirm: Als erster reiner Mobilfunkanbieter des Landes ergänzt Drei sein Angebot um österreichweites Kabel-TV – jedoch ohne physischen Kabel-Anschluss, Antenne oder Receiver. 3TV ist sowohl am Fernseher als auch am Notebook, Tablet oder Smartphone verfügbar. Einzige Voraussetzung: Das jeweilige Gerät muss mit dem Internet verbunden sein und die Möglichkeit bieten, die 3TV-App zu installieren.


Wolfgang Schalko, 14.12.2016
1 Kommentar

Neuordnung

Bild

EU-Kommission will Internet-Dienste an die Leine nehmen

Die EU-Kommission plant angeblich die Regulierung von Over the Topp-Anbietern wie WhatsApp oder Skype. Wie Reuters unter Berufung auf interne Papiere der Kommission berichtet, soll für diese Kommunikationsdienste nach der Neuordnung der Telekom-Regulierung ähnliche Regeln gelten wie für Netzbetreiber.


Dominik Schebach, 16.8.2016
1 Kommentar

[HOT!] Druckfrisch in Ihrer Post

Bild

E&W 6/2016: Ein furioses Klangspektakel

Zum mittlerweile 35. Mal öffnete die HIGH END heuer im Münchner MOC ihre Pforten und versammelte (fast) alles, was in der Audiobranche Rang und Namen hat. Für alle Audio- und ambitionierten UE-Händler bildete die Leitmesse naturgemäß einen Fixtermin – und auch E&W war im Rahmen des „Jahr der großen Töne 2.0” selbstverständlich mit dabei und holte das „furiose Klangspektakel” aufs aktuelle Cover der E&W 6/2016.


Dominik Schebach, 8.6.2016

Bundesgremium im zweiten Anlauf erfolgreich

Bild

URA: Rahmenvertrag für die „Altlasten“ abgeschlossen

Das Thema Urheberrechtsabgaben hat das Bundesgremium in den vergangenen Monaten intensiv beschäftigt. Seit mehreren Monaten existiert ja bereits ein Rahmenvertrag für laufenden Verkäufe, jetzt gibt es auch eine Regelung für die Verkäufe vor dem 1. Oktober 2015.


Dominik Schebach, 1.6.2016

Umbau – Sales Director Martin Schmutz geht

Bild

A1 verstärkt Führungsteam

A1 CEO Margarete Schramböck baut das Führungsteam bei A1 um. Neu an Bord sind Martin Resel als Chief Customer Officer Enterprise und Matthias Lorenz als Chief of Transformation, Market & Corporate Functions. Natascha Kantauer-Gansch, bisher für Customer service verantwortlich, steigt auf und wird Chief Customer Officer Consumer.


Dominik Schebach, 31.5.2016

Ein neuer Markt wartet

Bild

Drei startet mit Virtual Reality in Österreich

Spätestens seit dem Mobile World Congress in Barcelona ist Virtual Reality oder VR das heiße Thema in der Mobilkommunikation. Nun will Drei eine Initialzündung setzen und startet mit einem Komplettangebot in Österreich.


Dominik Schebach, 18.5.2016

[HOT!] Prominente Zusage

Bild

BSH kommt zur AELVIS

Nun hat auch die BSH fix für AELVIS zugesagt. Der Hersteller wird mit den Marken Bosch, Siemens sowie den Consumer Products auf der Messe präsent sein. Den Ausschlag gab das revolutionäre Konzept von AELVIS.


Dominik Schebach, 22.4.2016

[HOT!] Die E&W 4/2016 ist da

Bild

Vernetzung im Fokus

Das Thema Vernetzung ist bekanntlich schon seit einiger Zeit in aller Munde. Besonders große Aufmerksamkeit zieht momentan das Smart Home – mit allem, was dazugehört – auf sich. E&W widmet diesem zukunftsträchtigen Geschäftsfeld daher eine ganze Serie – beginnend mit der aktuellen Coverstory inkl. ausführlichem Interview mit KEL-BGO Martin Karall.


Wolfgang Schalko, 5.4.2016
6 Kommentare

Motto 2016: „Als Messeprimus mit voller Kraft voraus”

Bild

Reed Exhibitions: Auch 2015 Österreichs Nummer Eins

2015 war für Reed Exhibitions, dem klaren Marktführer unter Österreichs Messeveranstaltern, ein starkes und erfolgreiches Jahr. Mit insgesamt 134 selbst organisierten Messen bzw. betreuten Gastveranstaltungen zog Reed Exhibitions in Österreich im Vorjahr 945.904 (Fach)Besucher/(Konress-)Teilnehmer an, 10.192 Aussteller präsentierten sich an den Veranstaltungsorten Salzburg, Wien und Linz.


Wolfgang Schalko, 11.3.2016

[HOT!] Druckfrisch: die E&W 1-2/2016

Bild

EFH demonstriert die Breitband-Zukunft

Bei Expert Nöhmer am Attersee verfolgt man seit Jahren eine konsequente Glasfaser-Strategie und ist damit zu einem der größten Fiber-to-the-Home-Anbieter in Oberösterreich aufgestiegen. Jetzt setzt Gerhard Nöhmer junior noch eins drauf: Mit Glasfaser-Direktanbindungen an die internationalen Netzknoten in Wien und nun auch nach Frankfurt kann er nicht nur seinen Kunden bessere Leistung anbieten und seine Position gegenüber der großen Konkurrenz stärken, er will sein Modell auch für andere ländliche Betreiber öffnen.


Wolfgang Schalko, 9.2.2016

[HOT!] Margarete Schramböck übernimmt mit 1. Juni

Bild

Neue(r) CEO für A1

Seit dem Abgang von Hannes Ametsreiter ist die Stelle des Österreichs-CEO bei A1 Telekom Austria verwaist. Das soll sich nun ändern. Mit 1. Juni erhält A1 einen neue CEO. Margarete Schramböck (45) wird dann die Führung bei Österreichs größtem Netzbetreiber übernehmen.


Dominik Schebach, 2.2.2016

Distribution

Bild

Smart Mobile exklusiv für T-Mobile

Bisher hatte T-Mobile bei der Distribution mit Tech Data und Smart Mobile zusammengearbeitet. Wobei das Vertriebsgebiet in West- und Ostösterreich geteilt war. Ab Jahresanfang 2016 übernimmt Smart Mobile für den Betreiber in ganz Österreich die Betreuung des Fachhandels.


Dominik Schebach, 10.12.2015

„Ein Weihnachtsgeschenk für die Branche"

Bild

Krejcik meldet Erfolg bei IMEI-Verhandlungen

Das Ansinnen der Finanz, die Umsatzsteuer auf die IMEI-Zahlungen bis ins Jahr 2009 zurück einzufordern, hat für einige Nervosität in der Telekom-Branche gesorgt. Jetzt kann Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik einen Erfolg vermelden. In Verhandlungen mit dem Finanzministerium ist es gelungen, diese Bedrohung für die Branche abzuwehren.


Dominik Schebach, 1.12.2015
spacer gif