EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Samstag, 18. November 2017
okhilfe
spacer gif

Die Vorstände Alexander Klaus und Peter Osel bedanken sich herzlich beim Red Zac-Team.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Galerie


Bettina Paur, 30.4.2013, Story-Link:1305012

Auszeichnungen und Party

Red Zac auf den Ordertagen

Red Zac-Tagung im Arena City Hotel mit WU-Prof. Dr. Johannes Steyrer als Vortragenden und Illussionist Harry Lucas, Abschlussveranstaltung mit Auszeichnung der Lehrlinge, Schäcke-Award und Autogewinnern und nicht zuletzt der Party im Brauhaus Gusswerk – die Kooperation nutzte inkl der geführten Industrie-Schulungen die Ordertage in vollen Zügen.

Die drei besten Red Zacler aufgrund der Mystery Shopping-Auswertung mit jeweils 100% sind:

  • Busenlechner aus Hieflau
  • Lechner aus Fieberbrunn und 
  • Mörth aus Gänserndorf

Den drei ex aequo-Gewinnern wurde wieder ein Gutschein im Wert von 2.000 Euro (exkl USt) für einen Einkauf von Ware aus dem Red Zac Zentrallager überreicht. 

Mit 99% verpasste Strom Jos aus Egg knapp die Goldmedaille, gefolgt von Kiendler aus St. Stefan, Hochfilzer aus Ellmau und Wierer aus Mayrhofen (je 97%). Mit 96% folgt die Firma Moser aus Lembach.

Beim Red Zac/Schäcke Team Award haben 118 Händler teilgenommen. Besonders hervorgehoben wurden von Günther Bozic die LED-Projekte:

  • 1. Platz: Projekt Genusshotel Söll in Tirol – das Schäcke-Team überreichte 5.000 Euro an die Firma Hochfilzer aus Ellmau

  • 2. Platz: Das neue Lichtkonzept der Firma Ebner aus Hallein (Schäcke-Gutschein für 3.000 Euro)

  • 3. Platz: Industrie Projekt Lafarge, Teilabschnitt Hammermühle: 1.000 Euro Schäcke Einkaufsgutschein gingen dabei an die Firma Berthold aus Mannersdorf.

Zudem verloste Schäcke ein Auto: Der VW Caddy ging an die Energie Ried.

Das traditionelle Red Zac-Auto konnte heuer Rainer Jamy von Radio Bauer aus Wien abstauben.

E&W gratuliert herzlich! Weitere Infos stehen in der nächsten Ausgabe der E&W! Hier geht es zur Fotogalerie.

 

 

Bettina Paur, 30.4.2013, Story-Link:1305012