EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 22. Januar 2019
okhilfe
spacer gif

1.100 „Elektronikbranchen-Akademiker“ ausgebildet

Bild

Wettbewerbsvorteil mit der Red Zac Akademie

Im Frühjahr 2012 entstand mit der „Red Zac Akademie“ ein kooperationseigenes Aus- und Weiterbildungsprogramm – „2018 ist die Branche um mehr als 1.100 ‚Red Zac Akademiker‘ reicher“, wie Red Zac Vorstand Alexander Klaus erklärt: „Damit fördern wir nicht nur Know-how und Kompetenz, sondern bieten unseren Händlern einen echten Wettbewerbsvorteil.“ 


Stefanie Bruckbauer, 22.1.2019

Knapp 60% der Niederösterreicher kaufen online

Bild

NÖ Handel fordert mehr Fairness

Die digitale Transformation macht sich auch im Niederösterreichischen Handel immer stärker bemerkbar. Fast 60% der Niederösterreicher kaufen bereits im Netz ein. „1,25 Mrd. Euro macht die Summe der niederösterreichischen Onlinekäufe aus“, so Franz Kirnbauer. Zunehmend Sorgen bereitet dem Obmann der Sparte Handel in der WKNÖ dabei die Tatsache, dass mehr als die Hälfte der heimischen Ausgaben beim Online-Shopping zu Anbietern ins Ausland abfließen.


Stefanie Bruckbauer, 21.1.2019

Bereits knapp 5.000 öffentlich zugängliche Ladepunkte

Bild

BEÖ: Zahl der Ladestationen für Elektroautos wächst

Mit der wachsenden Zahl an E-Autos steigt auch der Bedarf nach Lademöglichkeiten. „Das Netz von öffentlichen Ladeanschlüssen ist in Österreich im vergangenen Jahr auf insgesamt 4.866 angestiegen – ein Plus von 30 Prozent gegenüber 2017“, sagt Roland Ziegler, Sprecher des Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ). Das geht aus Daten des E-Tankstellenfinder hervor. Erfasst werden darin sämtliche öffentliche Ladepunkte von Betreibern wie Energieunternehmen, Supermärkten und Hotels. In der Zahl nicht enthalten sind private Lademöglichkeiten.


Wolfgang Schalko, 21.1.2019

Trend zur Lehre hält an

Bild

Immer mehr Lehranfänger

Aktuell bilden die Lehrbetriebe Wiens 13.185 Lehrlinge aus, das ist ein Plus von 3% gegenüber dem Vorjahr. Noch stärker gestiegen ist die Zahl der Unternehmen, die die nächste Generation an Fachkräften heranbildet.

(Bild: Karl-Heinz Laube/ pixelio.de) 


Stefanie Bruckbauer, 21.1.2019

Relaunch anlässlich des Jubiläums

Bild

60 Jahre Quelle in Österreich

Der Onlinehändler Quelle feiert sein 60-jähriges Bestehen in Österreich und nimmt das Jubiläum zum Anlass einen groß angelegten Relaunch durchzuführen – mit neuem Logo und dem neuen Claim „Wir liefern Lösungen“. 


Stefanie Bruckbauer, 18.1.2019

Österreich unter den globalen Top 250

Bild

Deloitte „Global Powers of Retailing 2019“

Deloitte hat im Rahmen der Studie „Global Powers of Retailing 2019“ ein Ranking der 250 umsatzstärksten Einzelhandelsunternehmen erstellt. Österreich ist mit Spar und XXXLutz unter den Top 250 vertreten. Spar konnte sich sogar um beachtliche acht Plätze steigern.


Stefanie Bruckbauer, 18.1.2019

Sparte wünscht sich Nachfolgeprogramm für „KMU Digital“

Bild

Gewerbe und Handwerk sieht Digitalisierungstrends zu 80% positiv

„Mit der Digitalisierung haben wir das Zukunftsthema gerade für KMU vor uns. Unsere Unternehmen müssen dabei stetig am Ball bleiben, denn für die Implementierung der neuen Technologien und Prozesse ist noch starke Unterstützung notwendig“, betonte Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, im Rahmen einer Pressekonferenz. Die Beschäftigung der Unternehmen mit digitalen Themen entscheide maßgeblich über die erfolgreiche Unternehmensentwicklung.


Wolfgang Schalko, 18.1.2019

Leichtes Abflauen der Konjunktur für 2019 erwartet

Bild

WKÖ: Handwerk und Gewerbe wächst weiter solide

„Die Konjunktur in Handwerk und Gewerbe läuft auch in den bisher vorliegenden Quartalen aus 2018 solide, für das 4. Quartal und 2019 erwarten wir keine deutliche Abschwächung aber ein leichtes Abflachen des Wachstums“, betonte Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk in der WKÖ, bei der Präsentation der aktuellen Branchenzahlen. Demnach steht in den ersten drei Quartalen 2018 ein Umsatzplus von 1 Mrd. Euro zu Buche, nominell liegt der Zuwachs bei 1,1 Prozent.


Wolfgang Schalko, 17.1.2019

Erste Gruppensitzungsrunde & Ausblick auf die Jahresveranstaltung

Bild

ElectronicPartner: Schwungvoller Start ins neue Jahr

Während die Vorbereitungen für die ElectronicPartner Jahresveranstaltung 2019 (im März in Düsseldorf) noch laufen, hat die erste Gruppensitzungsrunde des Jahres bereits begonnen. Seit Anfang dieser Woche touren EP:GF Michael Hofer und sein Team durch Österreich, um Neuigkeiten der Verbundgruppe und der Industriepartner zu präsentieren. Diesmal ist BSH / Bosch Großgeräte mit an Board, um die aktuellsten Entwicklungen näher vorzustellen.


Wolfgang Schalko, 17.1.2019

Konsumentenschutz

Bild

Handelsverband: Alexa widerspricht österreichischem Recht

Vergangene Woche hat in Deutschland das OLG München den Dash Button von Amazon verboten. Eine ähnliche Klage gegen den Online-Riesen hat vergangenen Oktober in Österreich der VKI eingebracht – ebenfalls aus Gründen des Konsumentenschutzes. Der Handelsverband will sich damit allerdings nicht zufriedengeben, denn nach seiner Ansicht verstößt auch Amazon Alexa gegen das heimische Verbraucherrecht.


Dominik Schebach, 16.1.2019
Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar

Kein Bestellen per Knopfdruck

Bild

Deutsches Gericht verbietet Amazon Dash Button

Die spontane „Bestellung auf Knopfdruck“ am Ort des Geschehens ist aus Sicht von Amazon ein überzeugendes Konzept. Die deutschen Konsumentenschützer sehen den Dash Button des Online-Händlers allerdings kritischer und haben nun einen Erfolg vor Gericht errungen. Demnach verstößt der Amazon Dash Button massiv gegen die Konsumentenschutz-Gesetze, da nicht hinreichend über die georderte Ware sowie deren Preis informiert wird.


Dominik Schebach, 14.1.2019

Heimische Unternehmen orten Wettbewerbsverzerrung

Bild

Klage gegen die Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone

austropapier, die Vereinigung der österreichischen Papierindustrie, voestalpine, VERBUND und die österreichische Energiebörse EXAA reichen gemeinsam einen Antrag auf Abstellung des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung gegen den deutschen Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO GmbH ein.


Wolfgang Schalko, 10.1.2019

Vernetzung im Haushalt

Bild

CES 2019: Bosch startet weltweite IoT-Imagekampagne

„Live like a Bosch“ unter diesem Titel hat Bosch auf der CES 2019 eine Imagekampagne  für die Nutzung vernetzter Geräte im Haushalt gestartet. Herzstück der Kampagne ist ein 90 Sekunden Hip-Hop-Musikvideo, in dem der Alltagsheld sein Leben Dank dem Internet der Dinge jederzeit im Griff hat. 


Dominik Schebach, 10.1.2019

Rexel-Chef Pfarrwaller: „1000 Elektriker fehlen”

Bild

Energiewende: Fachkräftemangel als Risikofaktor

Der Fachkräftemangel könnte sich als Bremsklotz bei der Energiewende erweisen: Wie Rexel Austria-CEO Robert Pfarrwaller in einem „Standard”-Interview erklärte, würden schon jetzt mindestens 1000 Elektrotechniker fehlen. Der Ruf nach Attraktivierung von Handwerk und Lehre wird daher immer lauter.


Wolfgang Schalko, 9.1.2019

Untersuchung zeigt große Preisdifferenzen im Jahresverlauf

Bild

AK Preismonitor: „Schnäppchen” bei Fernseher & Co

Die AK hat die Preisentwicklung von Elektrogeräten innerhalb des Jahres 2018 bei drei Online-Elektrogroßhändlern (Media Markt, Saturn und Conrad) beobachtet. Der AK Preismonitor ergab: Die Preise für ein und dasselbe Elektrogerät schwankten je nach Anbieter teils sehr stark. Fernseher waren meist im Dezember am günstigsten, während sich für Geschirrspüler, Herd, Kühl- und Gefrierschrank kein eindeutiger Preistrend erkennen ließ.


Wolfgang Schalko, 9.1.2019
Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar

Nur noch 3.000 statt bisher 4.000 Euro pro E-Auto

Bild

E-Mobilität: Förderung fällt 2019 geringer aus

Die Regierung hat eine Nachfolgeregelung für die die auslaufende Förderung für E-Autos getroffen. Laut den neuen Förderrichtlinien, die mit März in Kraft treten, wird der Kauf eines E-Autos allerdings nur noch mit 3.000 statt wie bisher mit 4.000 Euro unterstützt (unabhängig, ob rein mit Batterien betrieben oder mit einer Wasserstoff-Brennstoff-Zelle). Im Privatbereich wird dabei nur der Kauf von Elektroautos, die maximal 50.000 Euro kosten, gefördert. Für Betriebe, Gemeinden und Vereine wurde die Obergrenze bei 60.000 Euro Anschaffungswert festgelegt. (©pixelio.de/Tim Reckmann)


Wolfgang Schalko, 8.1.2019

Happy Birthday

Bild

33 Jahre: Red Zac Moser feiert in Spital a.d. Drau

Es ist kein klassisch runder Geburtstag, aber mit einem Drittel von einem Jahrhundert hat man einiges vorzuweisen. So auch Red Zac Moser in Spital an der Drau, denn seit 1985 ist das Geschäft eine fixe Adresse in der Kärntner Bezirksstadt, wenn es um Vidoe- und Audio-Geräte sowie SAT-Anlagen oder Hausgeräte geht. Jetzt feierten Eigentümer Peter Moser und Geschäftsführer Wolfgang Hassler das 33jährige Bestehen des Unternehmens.


Dominik Schebach, 7.1.2019

„Das Smartphone ist auch 2019 der Renner“

Bild

Die Technik-Wunschliste der Deutschen

Bitkom hat erhoben, was sich die Deutschen im kommenden Jahr an Technikgadgets zulegen wollen. Dabei fand der Digitalverband ua. heraus, dass jeder Vierte einen Smartphone-Kauf plant. Roboter zum Saugen, Wischen oder Rasenmähen sollen zudem in 15% der Haushalte angeschafft werden.

(Bild: Lupo/ pixelio.de) 


Stefanie Bruckbauer, 7.1.2019

Mehr als plus 11 Prozent

Bild

Post: Neuer Paketrekord

Im Jahr 2018 verzeichnete die Österreichische Post wie auch in den Jahren zuvor einen neuen Paketrekord. Im Vergleich zum Vorjahr wurde bei den transportierten Paketen ein Plus von 11% erreicht. 


Stefanie Bruckbauer, 7.1.2019

Es wird gefeiert

Bild

Saturn wird 25

Im Jahr 1994 eröffnete in der Shopping City Süd in Wien Vösendorf das erste Saturn Haus Österreichs. Heute beschreibt sich das Unternehmen mit 15 Häusern und rund 1.000 Mitarbeiterin als einer der „Top 10 Retailer im Lande“ und einer der „wichtigsten Arbeitgeber Österreichs“. Grund genug zu feiern und zwar das ganze Jahr lang, wie der Elektroriese plant.


Stefanie Bruckbauer, 7.1.2019
zurück  Seite 1 von 122  weiter>
spacer

WKW: Erwin Pellet legte Funktion zurück

Bild

Johann Klein neuer Gremialobmann

KommR Erwin Pellet, langjähriger Obmann des Wiener Einrichtungs- und Elektrofachhandels, legte mit Ende letzten Jahres seine Funktion zurück. Seit 1. Jänner 2019 hat das Landesgremium einen neuen Gremialobmann: KommR Ing. Johann Klein.


Stefanie Bruckbauer, 21.1.2019

Vorzeitige Abschaffung der Mehrwertsteuer-Freigrenze

Bild

WKÖ Thalbauer: „Wichtiger Erfolg für Österreichs Handel“

Endlich konnte eine langjährige Forderung, u.a. der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich, umgesetzt werden. Die Regierung kündigte nämlich die vorzeitige Abschaffung der Mehrwertsteuer-Freigrenze von 22 Euro für Kleinsendungen aus Drittstaaten an. „Ein wichtiger Erfolg für den österreichischen Handel! Dies stärkt die heimischen Betriebe im Wettbewerb mit ausländischen Online-Giganten außerhalb der EU“, so Iris Thalbauer, Geschäftsführerin der Bundessparte Handel in der WKÖ.


Stefanie Bruckbauer, 11.1.2019

Bis zu 100 Euro

Bild

Land Steiermark unterstützt Reparatur von Elektrogeräten

Seit Jahresbeginn läuft die Förderungsaktion „Reparatur-Prämie Steiermark ­ Förderung von Reparaturdienstleistungen für Privatpersonen“. Diese soll durch die Reparatur von wiederherstellbaren Elektro-Haushaltsgeräten zur Ressourcenschonung beitragen. Gefördert werden ausschließlich Reparaturdienstleistungen von dazu berechtigten Gewerbeunternehmen, die im " Reparaturführer Österreich - Bundesland Steiermark" angeführt sind.


Dominik Schebach, 8.1.2019
4 Kommentare

T. Hillebrand und A. Mittelhann

Bild

Media-Saturn: Neue Vertriebsleiter

Wie E&W berichtete und MediaMarkt sowie Saturn Österreich nun auch offiziell informieren, starten die Unternehmen mit neuen Vertriebsleitern in das neue Jahr. 


Stefanie Bruckbauer, 7.1.2019

Das abgelaufene Geschäftsjahr in einem herausfordernden Umfeld

Bild

Ceconomy Jahresbilanz „hinter den Erwartungen“

„In einem herausfordernden Umfeld ist das abgelaufene Geschäftsjahr wie bekannt hinter den Erwartungen zurückgeblieben.“ Mit diesen Worten beginnt Ceconomy (das Unternehmen hinter MediaMarkt und Saturn) die Aussendung zur Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres. Das neue Geschäftsjahr werde deshalb als „Jahr des Umbruchs“ gesehen, in dem sich das Unternehmen „neu aufstellen“ wird. Apropos: Es gibt einen Nachfolger von CFO Mark Frese – vorerst interimistisch.

(Bild: Thorben Wengert/ pixelio.de)


Stefanie Bruckbauer, 19.12.2018

2,5% mehr Gehalt für Handels-Angestelle

Bild

KV-Verhandlungen: Abschluss in der fünften Runde

Der Weihnachtsfrieden ist gewahrt. In der Nacht von Montag auf Dienstag konnte bei den Kollektivvertragsverhandlungen zwischen den Vertretern der Handelsangestellten und der Bundessparte Handel eine Einigung erzielt werden. Das neue Schema sieht eine Erhöhung von 2,5% vor, zumindest aber eine Steigerung von 48 Euro für die unteren Einkommen.


Dominik Schebach, 18.12.2018

[HOT!] Eine Entgegnung

Bild

Krejcik: Gerechtigkeit für den österreichischen Fachhandel

Dass die Online-Händler ihre Erfolge gern hinausposaunen, ist bekannt. Die jüngsten Äußerungen des GF einer heimischen Versandhandelsgruppe haben nun allerdings Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik auf den Plan gerufen. Seiner Ansicht nach halten viele der „dreisten“ Behauptungen einer genauen Analyse nicht stand und fordert in einer Stellungnahme an E&W Gerechtigkeit für den österreichischen Fachhandel.


Dominik Schebach, 14.12.2018
6 Kommentare

[HOT!] Die E&W 12/2018 ist da

Bild

„Kein Streichelzoo“

In der Dezember-Ausgabe der E&W geht es diesmal ums Verkaufen mit WOW-Effekt. Der vom Elektrohändler zum Verkaufscoach konvertierte Hannes Katzenbeisser polarisiert. In der E&W 12/2018 widmen wir dem Wiener die Cover-Story und fragten nach seinem Erfolgsrezept. Weitere Schwerpunkte setzen wir diesmal u.a. auf Whirlspools Neustart, einem ganz bestimmten Trauermarsch, der Vertriebsoffensive von Revox, der Registrierungspflicht bei Prepaid und der jüngsten Entwicklung bei den Sonos-Verträgen. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau.


Redaktion, 12.12.2018

[HOT!] Bundesgremium nimmt Maß

Bild

Möglicher Ausgleichsanspruch für ehemalige Sonos-Händler

Mit seiner Vorgangsweise, mit Ende 2017 fast sämtliche Verträge zu kündigen, hat Sonos viele Händler in Österreich vor den Kopf gestoßen. Nach reiflicher juristischer Prüfung hat das Bundesgremium eine Möglichkeit für die betroffenen Händler gefunden, um zumindest einen finanziellen Ausgleich mit gewissen Erfolgsaussichten einzufordern. Allerdings drängt die Zeit, wie auch das Gremium in seinem jüngsten Insider mitteilt.


Dominik Schebach, 5.12.2018
4 Kommentare

24 Stunden lang im Archiv stöbern

Bild

Tag der offenen Tür

Am Mittwoch, den 5. Dezember ist es wieder soweit: Der Verein für Konsumenteninformation, VKI, öffnet die Türen seines Archives und gewährt 24 Stunden lang gratis Zugriff auf knapp 2000 (sonst kostenpflichtigen) Tests und Reports.

(Bild: Paul-Georg Meister/ pixelio.de)


Stefanie Bruckbauer, 29.11.2018

Nach 33 Jahren

Bild

Messe: CEBIT wird eingestellt

Jahrelang galt sie als eine der europäischen Leitmessen in Sachen IT und Digitalisierung. Nun wird die CEBIT eingestellt. Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 „bereinigt“ die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio.


Dominik Schebach, 28.11.2018
1 Kommentar

[HOT!] [Update] Csongor Nemeth neuer CEO von MediaMarktSaturn Österreich

Bild

MediaMarktSaturn-GF Florian Gietl wechselt nach Deutschland

Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, tauscht MediaMarktSaturn Deutschland sein Spitzenpersonal aus. Der Chef der deutschen Landesgesellschaft Ditmar Krusenbaum wird durch Österreich-GF Florian Gietl abgelöst. Neben Krusenbaum müssen auch Mirko Nägele, GF Einkauf, sowie COO Lennart Wehrmeier gehen.


Dominik Schebach, 27.11.2018
4 Kommentare

[HOT!] Kmenta & Black Friday: Demo und Gegendemo

Bild

Walk gegen Kaufrausch und Verkaufsrausch

Wie E&W berichtete, demonstrierte Roman Kmenta am 23. November 2018 anlässlich des Black Friday gegen den Kaufrausch der Verbraucher und den Verkaufsrausch der Wirtschaft. In einem Trauerzug entlang der Wiener Mariahilfer Straße wurden gemeinsam mit Trauergästen Wirtschaftlichkeit, Qualität, Service und Wert „zu Grabe getragen“. Dabei geschah etwas Unerwartetes. E&W war vor Ort.


Stefanie Bruckbauer, 26.11.2018
8 Kommentare
spacer gif