EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 26. November 2014
okhilfe

Gorenje hat jetzt ein spezielles UltraWHITE-Programm entwickelt, damit weiße Feinwäsche weiß bleibt.


Die leicht abgeschrägte Bedienblende der Gorenje Waschmaschinen ermöglicht einen optimalen Blickwinkel.

Stefanie Bruckbauer, 23.4.2012

Gorenje

Waschvergnügen

Gorenje-Experten haben ein neues Programm speziell für die Pflege weißer Feinwäsche entwickelt. Aber auch sonst verfügen die Gorenje Waschmaschinen-Modelle über eine Vielzahl an Programmen, sodass mit Sicherheit für jede Wäscheart das passende dabei ist.

Weiße Feinwäsche aus Materialien wie Synthetik, Seide, Nylon und Spitze darf man ja aufgrund spezieller Gewebeeigenschaften nur bei niedrigen Temperaturen waschen. Gorenje Experten haben jetzt speziell dafür das sogenannte "UltraWHITE-Programm" entwickelt. In diesem Waschprogramm bewegt sich die Waschtrommel häufiger als in anderen Programmen und die Wäsche wird bei erhöhtem Wasserniveau mit einer Temperatur von maximal 30 Grad sanft gepflegt. Weiße Wäsche bleibt damit auch wirklich weiß.

Für jede Wäscheart das passende Programm

Gorenje Waschmaschinen verfügen über eine Vielzahl an Waschprogrammen und Temperatureinstellungen. Die am häufigsten verwendeten Waschprogramme (Baumwolle, Pflegeleicht, Mix, Sanft/Empfindlich, und Wolle) befinden sich auf der rechten Seite des Programmwahlknopfs. Links neben dem Programmwahlknopf befinden sich Zusatzprogramme wie:

 

 

  • Ultra weiß: Programm speziell für die Pflege von weißer Wäsche bei einer Waschtemperatur von 30°C.
  • Ultra schwarz: Die Farbe schwarz bleibt bei einer Waschtemperatur von 30°C optimal erhalten.
  • Bio: Für Verbraucher, die Ihre Wäsche mit natürlichen Waschmitteln und Waschhilfsmitteln wie Waschnüsse und Öko-Waschbälle reinigen wollen.
  • Leise plus: Programm mit angepasstem Wasch- und Schleuderrhythmus und reduzierter Geräuschentwicklung. Geeignet für die Textilpflege während der Nacht.
  • Quick 17`: Programm zur schnellen Wäschepflege in nur 17 Minuten bei einer Waschtemperatur von 30°C.
  • Zwei Meine Wäsche Individualprogramme: Zwei individuell programmierbare Waschprogramme für die persönliche Einstellung von Wäscheart, Temperatur und weiteren Zusatzprogrammen.

SensoCARE

Wenn bei einer Gorenje-Waschmaschine eines der Standard-Waschprogramme ausgewählt wird, hat man anschließend die Auswahlmöglichkeit zwischen vier verschiedenen Waschmodi: NormalCARE, EcoCARE, TimeCARE und AllergyCARE

  • NormalCARE: Waschmodus für die tägliche Anwendung mit optimalem Energieverbrauch und Zeitaufwand.
  • EcoCARE: Waschmodus mit umweltbewusstem, geringem Wasser- und Energieverbrauch.
  • TimeCARE: Waschmodus mit beschleunigten Programmen für die effiziente und schnelle Reinigung von leicht verschmutzter Wäsche.
  • AllergyCARE: Anti-Allergie-Waschmodus mit erhöhtem Wasserstand für Personen mit empfindlicher Haut.

Mittels "TimeComfort" entscheidet der Benutzer wann die Wäsche gewaschen wird. Einige Waschmaschinen verfügen über die Option der Startzeitvorwahl, mit der der Waschvorgang um bis zu 24 Stunden im Voraus eingestellt werden kann.

Innovative Waschprogramme in Kombination mit der "OptiDrum-Waschmaschinentrommel" und dem "QuickWet-System" sowie der "SensorIQ-Sensortechnologie" garantieren eine hohe Energieeffizienz. Gorenje Topmodelle rangieren in der Energieeffizienzklasse A+++ und verbrauchen im Durchschnitt über 32% weniger Energie als ein Gerät in Energieeffizienzklasse A.

OptiDrum

Dank des großen Innenraum-Volumens der Waschtrommel können selbst größere Wäschemengen problemlos gewaschen werden. Bei der Entwicklung wurde besonderes Augenmerk auf die Perforation des Trommelinnenraums gelegt: Größe, Form und Anzahl der Durchtrittsöffnungen sorgen für einen geringeren Wasser- und Stromverbrauch. Wellenförmige "3D-Mitnehmer-Rippen" bewegen die Wäsche sanft in der Trommel. Das gewölbte Design der Innenseite der Glastür unterstützt zusätzlich die optimale Bewegung der Wäsche in der Trommel.

SensorIQ

Gorenje Waschmaschinen sind mit zahlreichen Sensoren ausgestattet, die den Waschvorgang permanent kontrollieren und optimieren. Die intelligente "SensorIQ-Technologie" passt den Waschvorgang automatisch an das gewählte Programm, die Wäscheart und die Beladungsmenge an und sorgt so für eine deutliche Energie-, Wasser- und Zeitersparnis.

Stefanie Bruckbauer, 23.4.2012