EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 17. Januar 2018
okhilfe
spacer gif

Mit den QHH-Displays bringt Samsung erstmals seine QLED Technologie in Digital Signage-Displays auf den Markt.

24/11 – der Harman Adventnovember:

Ab sofort werden die Tage gezählt. Und wie bei einem „echten” Adventkalender wird auch bei diesem jeden Tag ein neues „Fenster” – mit einer Überraschung by Harman – geöffnet. Im Sinne des Handels allerdings einen Monat früher als üblich – denn am 24. Dezember ist es zu spät…      



24/11 – Totally Tuned
Starker Auftritt: POS- und Shop-Systeme

Wolfgang Schalko, 24.11.2013
24/11 – Tune 23
Überlegen: Harman/Kardon BDS 880

Wolfgang Schalko, 23.11.2013
24/11 – Tune 22
Purer Luxus: AKG K3003i

Wolfgang Schalko, 22.11.2013
24/11 – Tune 21
Voll abgedreht: Harman/Kardon Nova

Wolfgang Schalko, 21.11.2013
24/11 – Tune 20
Hautnah: JBL Synchros S700

Wolfgang Schalko, 20.11.2013
24/11 – Tune 19
2-in-1: JBL Voyager

Wolfgang Schalko, 19.11.2013
24/11 – Tune 18
Mittendrin: AKG K391NC

Wolfgang Schalko, 18.11.2013
24/11 – Tune 17
Ohrenschmaus: Harman/Kardon Soho

Wolfgang Schalko, 17.11.2013
24/11 – Tune 16
Federgewichte: JBL Synchros S100 + S200

Wolfgang Schalko, 16.11.2013
24/11 – Tune 15
Knebelfrei: AKG K935

Wolfgang Schalko, 15.11.2013
24/11 – Tune 14
Bewegend: Harman/Kardon Go+Play Wireless

Wolfgang Schalko, 14.11.2013
24/11 – Tune 13
Lila Laune: JBL Flip II Lavender & Pink Selection

Wolfgang Schalko, 13.11.2013
24/11 – Tune 12
Sound pur: AKG K452

Wolfgang Schalko, 12.11.2013
24/11 – Tune 11
Kompromisslos: Harman/Kardon Aura

Wolfgang Schalko, 11.11.2013
24/11 – Tune 10
Stimmungskanone: JBL Flip II

Wolfgang Schalko, 10.11.2013
24/11 – Tune 9
Over-Ear: AKG 845BT

Wolfgang Schalko, 9.11.2013
24/11 – Tune 8
Immer dabei: Harman/Kardon Esquire

Wolfgang Schalko, 8.11.2013
24/11 – Tune 7
Runde Sache: JBL Pebbles

Wolfgang Schalko, 7.11.2013
24/11 – Tune 6
Große Töne: AKG K545

Wolfgang Schalko, 6.11.2013
24/11 – Tune 5
Flach & tief: Harman/Kardon SB35

Wolfgang Schalko, 5.11.2013
24/11 – Tune 4
Trällertüte: JBL Spark

Wolfgang Schalko, 4.11.2013
24/11 – Tune 3
Extra Small: AKG K323

Wolfgang Schalko, 3.11.2013
24/11 – Tune 2
Stilikone: Harman/Kardon Onyx

Wolfgang Schalko, 2.11.2013
24/11 – Tune 1
DJ + LJ = JBL Pulse

Wolfgang Schalko, 1.11.2013


Dominik Schebach, 20.11.2017

Ab sofort erhältlich

Samsung bringt QLED Signage auf den Markt

Nach der ersten Produktvorstellung auf der ISE 2017 ist das QLED Signage Display QHH von Samsung nun ab sofort erhältlich. Mit der erstmals in ein Signage Display integrierten QLED-Technologie ermöglicht Samsung eine breite Farbraumabdeckung von fast 100 Prozent im DCI-P3 Farbraum – das entspricht einer Milliarde Farben.

Kombiniert mit einer 4K UHD-Auflösung und HDR10 können die QHH Displays so ein realitätsnahes Bild darstellen. Gleichzeitig lassen sich Inhalte durch die MagicInfo Software zentral verwalten und individuell angepassen. Die Geräte sind sowohl im Quer- als auch im Hochformat einsetzbar. Damit eignet sich das neue QLED Signage UHD Display für viele unterschiedliche Anwendungsszenarien. Das leistungsstarke Display in 55 und 65 Zoll soll dank der Kombination aus HDR und QLED selbst sehr kleine Farbnuancen und Helligkeitsunterschiede sowie tiefe Schwarz- und reine Weißtöne in hoher Bildqualität wiedergeben. Durch die Kompatibilität mit HDR+ und HDR10 entspricht das Abspielen der Inhalte den ultra-HDR Richtlinien und bietet dem Betrachter ein möglichst klares und kontrastreiches Bild mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 1.500 cd/m2 und viele Details in hellen sowie dunklen Szenen.

Intuitives Betriebssystem

Das neue Display basiert auf der fünften Generation der SMART Signage Plattform (SSSP 5.0) sowie dem Tizen 3.0 Betriebssystem von Samsung. Damit soll laut Samsung nicht nur eine hohe Wiedergabeperformance sowie ein hoher Anwenderkomfort sichergestellt werden. Das QHH-Display verfügt auch über eine integrierte Sicherheitsstruktur, die eine Limitierung des Datenzuganges für bestimmte Anwender erlaubt. Womit sich das Gerat auch für die Kommunikation von sensiblen Daten bei Behörden oder im Finanzbereich anbiete. Inhalte können über die MagicInfo Software zentral gesteuert, verwaltet und überwacht und somit individuell an die Zielgruppe angepasst werden. Das QHH-Display ist für den 16/7-Betrieb ausgelegt.

Der schmale Rahmen von nur 2,6 mm sowie die lückenlose Montage-Vorrichtung machen eine Integration des Displays in unterschiedlichen Umgebungen möglich und rücken die Inhalte in den Fokus. Zusätzliche Flexibilität bietet das Display dank des Pivot-Modus. Das Modell LH55QHHPLGC/EN ist ab sofort zu reinem UVP von 2599 Euro (inkl. MWST) im Handel erhältlich. Das Modell LH65QHHPLGC/EN kommt auf einen UVP von 3299 Euro (inkl. MWST).

 

 

Dominik Schebach, 20.11.2017