EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 21. November 2017
okhilfe
spacer gif

MediaMarkt launcht in allen 36 Märkten die „Startklar-Services“. An den so genannten Smartbars, wo Kunden Hilfe bei Fragen rund um ihren Computer, ihr Smartphone oder Tablet erhalten, wird der neue Computer nun gleich vor Ort eingerichtet. (Bild: Screenshot Mediamarkt.at)

Stefanie Bruckbauer, 24.10.2017

Hilfe mit Computer, Smartphone oder Tablet

MediaMarkt „Startklar-Services“

Wie MediaMarkt laut eigenen Angaben in einer Branchenumfrage in Kooperation mit Intel, Microsoft und Saturn herausgefunden hat, kommt für jeden zweiten Österreicher nicht in Frage auf den Laptop zu verzichten. Beim Umstieg auf einen neuen Computer gibt es schließlich einige Hürden, die beim Kauf Kopfzerbrechen bereiten. Auf Grund dieser Ergebnisse hat MediaMarkt den so genannten „Startklar-Service“ ins Leben gerufen.

Ein neuer Stand-PC oder Laptop stellt für viele eine wahre Herausforderung dar. Im Zuge der Branchenumfrage von MediaMarkt, Intel, Microsoft und Saturn gaben lediglich je rund vier von zehn Befragten an, dass ihnen die Umstellung „sehr leicht“ fällt. Verstärkt fällt der Generation 60-69 der Umstieg auf einen neuen Stand-PC oder Laptop „sehr“ oder „eher schwer“. Dabei sind laut MediaMarkt insbesondere die Neuinstallation der Programme und die Übertragung von Daten für ein Drittel der Befragten die größten Herausforderungen. Je rund 30% geben an, dass sie die Gewöhnung an ein neues Betriebssystem und das Finden eines geeigneten Computers als Schwierigkeit sehen.

Beratung und Services wünschenswert 

Man sieht, bei der Anschaffung eines neuen Geräts spielen persönliche Beratung im Geschäft eine wichtige Rolle. Für mehr als ein Drittel der Befragten ist diese beim Laptopkauf „sehr wichtig“ (37%) – und Fachberater sind dann auch die erste Anlaufstelle (38%). Auf die Frage, welche Services den Umstieg erleichtern würden, ergibt sich ein deutliches Bild: Fast die Hälfte der Befragten (48%) gibt an, dass ein neuer PC oder Laptop mit vorinstalliertem Betriebssystem und Programmen eine enorme Erleichterung darstellt. Auch ein Service, mit dem alle wichtigen Daten, Inhalte und Programme auf das neue Gerät übertragen werden, wäre für viele (39%) wünschenswert und mehr als ein Drittel (36%) empfindet die objektive Beratung, die sich nach den individuellen Bedürfnissen richtet, als wichtig und hilfreich.

„Startklar-Services“ 

MediaMarkt nahm die Ergebnisse zum Anlass, ab sofort auf die sogenannten Startklar-Services zu setzen. „An den bereits etablierten Smartbars, wo Kunden Hilfe bei Fragen rund um ihren Computer, ihr Smartphone oder Tablet erhalten, wird nun der neue Computer gleich vor Ort nach den eigenen Wünschen eingerichtet. In der Basisversion mit Erstinbetriebnahme, Windows-Update und allgemeiner Funktionskontrolle sparen Kunden damit bis zu 90 Minuten, in denen sie zwischenzeitlich andere Erledigungen machen können. Beim Premium-Service ist dann außerdem das Einrichten eines Benutzerkontos und Mail-Accounts sowie einer Software nach Wunsch inkludiert, womit man sogar bis zu 120 Minuten spart. Weitere Softwares können für einen kleinen Aufpreis zusätzlich installiert werden“, erklärt der Elektroriese. Die neuen Startklar-Services sollen ab sofort in allen 36 Märkten ausgerollt werden.

Stefanie Bruckbauer, 24.10.2017
        





KatziAlf | 24. 10. 2017, 15:34 Uhr