EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 21. November 2017
okhilfe
spacer gif

Am 28.5.2013 findet das vom Handelsverband veranstaltete Seminar „Neues im Kartellrecht – Was müssen Händler wissen?“ statt. (Bild: Screenshot Handelsverband)

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Stefanie Bruckbauer, 29.4.2013

Seminar: Neues im Kartellrecht

Was müssen Händler wissen?

Die Bedeutung des Kartellrechts für den Handel wächst. Nicht nur die Bundeswettbewerbsbehörde hat den Handel verstärkt im Fokus ihrer Ermittlungen - auch die am 1. März 2013 in Kraft getretene Kartellgesetznovelle brachte wesentliche Veränderungen mit sich. Aus diesem Anlass bietet der österreichische Handelsverband am 28. Mai 2013 ein halbtägiges Seminar mit Experten aus der rechtlichen Praxis.

Im Mittelpunkt des Handelsverband-Seminares „Neues im Kartellrecht – Was müssen Händler wissen?“ stehen die wichtigsten kartellrechtlichen Neuerungen, mit denen Handelsunternehmen vertraut sein müssen:

  • die Ermittlungsbefugnisse der BWB
  • die neue Kronzeugenregelung
  • Änderungen zum Bagatellkartell und
  • die Besonderheiten vertikaler Geschäftsbeziehungen.

Das Seminar richtet sich an Einkaufs- und Vertriebsmitarbeiter und Compliance-Verantwortliche ebenso wie an Geschäftsführer von Handelsunternehmen.

Vortragende auf dieser Veranstaltung sind

  • Martin Eckel, Partner und Head of Competition, EU & Trade, TaylorWessing e|n|w|c Natlacen Walderdorff Cancola Rechtsanwälte GmbH, Wien
  • Natalie Harsdorf Enderndorf, Case Handler, BWB Bundeswettbewerbsbehörde, Wien
  • Nathalie Maierhofer, Case Handler, BWB Bundeswettbewerbsbehörde, Wien

Das Seminar findet am Dienstag, den 28. Mai 2013, von 14.00 bis 17.30 Uhr im Handelsverband in der Alser Straße 45 (Mezzanin), in 1080 Wien statt.

Anmeldung unter office@handelsverband.at oder mittels Anmeldeformular, das Sie im Downloadbereich finden.

Stefanie Bruckbauer, 29.4.2013