EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Freitag, 23. Juni 2017
okhilfe
spacer gif


Die Glückwünsche für A1 überbrachte Alexander Kren, Leitung Indirect Sales.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Galerie


Dominik Schebach, 9.6.2016

25 Jahre

Happy Birthday TFK

Mit vielen Freunden hat TFK Austria vergangene Woche sein 25jähriges Jubiläum gefeiert. Für TFK-GF Franz Reitler ein guter Zeitpunkt, einmal „Danke“ zu sagen an alle treuen Partner im Handel und in der Industrie.

Selbst das Wetter spielte mit, als TFK am 2. Juni sein Jubiläum beging. Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Gäste in der TFK-Zentrale in Henndorf ein, bevor es gemeinsam ins Schloss Hellbrunn mit seinen weltberühmten Wasserspielen ging. Dort feierte dann der Distributor gemeinsam mit vielen seiner langjährigen Weggefährten den25. Geburtstag des Unternehmens. (Bilder dazu sehen Sie hier). 

So ein Jubiläum ist ein Guter Zeitpunkt einmal Danke zu sagen“, erklärte Franz Reitler, zur Begrüßung der Gäste bei der Geburtstagsfeier in Hellbrunn. „Die Geschichte der TFK ist auch eine Geschichte der Telekom-Branche in Österreich.  1991 gab es 60 Telekom-Händler in Österreich. Da war noch keine Rede von 3000 Telekom-POS. Die Telekom-Branche und TFK haben eine tolle Entwicklung genommen und es ist schön, dass wir heute hier mit so vielen erfolgreichen Partnern feiern können. Denn wir alle haben diese Entwicklung gemeinsam mit Handschlagqualität ermöglicht.

Stolz konnte Reitler auf die Erfolgsgeschichte des Distributors verweisen. 1991 war die Initialzündung für das Unternehmen der Kauf von 60 Schrack Ericsson-Mobiltelefonen. Vergangenes Jahr hat TFK rund zwei Millionen Artikel ausgeliefert und dabei einen Umsatz von 117 Mio Euro erzielt. Für die Zukunft gab sich der TFK-GF gegenüber E&W optimistisch: „Meiner Meinung nach wird auch in den kommenden Jahren die Telekommunikation in allen Lebenslagen nicht wegzudenken sein. Aber wir müssen offen sein für Neues und es liegt an uns allen, dass der Telekom-Handel wieder gewinnt.“

Glückwünsche für TFK Austria gab es unter anderem von Industriepartner Emporia, der 2016 ebenfalls sein 25jähriges Bestehen feiert. Gratuliert haben dazu CEO Eveline Pupeter sowie Österreich-GF Herbert Schwach: „Liebe TFK, bleibt so, wie ihr seid“, wünschten sich die beiden. Für Netzbetreiber-Partner A1 überbrachte schließlich Alexander Kren, Leitung Indirect Sales, die Glückwünsche für den Distributor.

Den Abschluss der Geburtstagsfeiern von TFK Austria wird im Herbst erfolgen, dann will TFK mit der „jungen Generation“ unter den Händlern im Brandlhof zu einem Wochenende begrüßen.

Dominik Schebach, 9.6.2016