EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 22. Januar 2019
okhilfe
spacer gif


Heimkino der Extraklasse: Die 8K HDR „Full Array“ LED TVs der ZG9 Serie in den Größen 98 und 85 Zoll stehen ...


...zusammen mit den 4K HDR OLED TVs der AG9 Serie in 77, 65 und 55 Zoll in diesem Jahr an der Spitze des neuen TV-Line-ups von Sony. (Fotos: Sony)

Dominik Schebach, 9.1.2019

ZG9 und AG9

CES 2019: Sony verstärkt Master Series

Mit einem dicken Bündel an Neuigkeiten ist Sony zur CES angerückt. Absolutes Highlight sind dabei sicherlich die beiden TV-Neuzugänge der „Masters Series“, das 8K HDR LCD Premium Modell ZG9 mit „Full Array“ LED Hintergrundbeleuchtung sowie den 4K HDR OLED AG9.

Mit dem Prädikat „Master Series“ verfolgt Sony bei seinen Spitzenmodellen den Anspruch, Filme so wiederzugeben, wie es der Regisseur geplant hat. Die beiden Geräte-Familien sind dazu mit dem neuesten Bildbearbeitungsprozessor X1 Ultimate ausgerüstet, der präzise Details und Kontraste herausarbeiten – und damit für extrem realistischeres Bild sorgen soll.

Fernsehen in XXL

Vor allem mit dem ZG9 folgt Sony zudem dem Trend zu immer größeren TV-Geräten. Dazu gibt es den ZG9 in 98 Zoll (248 cm) bzw 85 Zoll (215 cm). Um bei solch extragroßen Bildschirmen eine erstklassige Qualität sicherstellen zu können, hat Sony bei der Auflösung nachgelegt und präsentiert mit den ZG9-Modellen seine ersten 8K HDR-TVs für Heimkinofans. 8K soll dafür sorgen, dass große Fernseher auch aus der Nähe ein hervorragendes Bild ohne erkennbare Pixel bieten.

Zugleich soll der integrierte Prozessor sicherstellen, dass mit der neu entwickelten 8K X-Reality PRO Technologie Inhalte aller Art verbessert werden, sodass sie nahezu an 8K heranreichen. Dazu wird eine neue, speziell auf 8K ausgelegte Datenbank eingesetzt, die laut Hersteller noch präziseres, detailliertes Hochskalieren ermöglicht. Sony greift hier auf seine lange Tradition und Erfahrung in der Entwicklung von Kameras und Monitoren für den professionellen Einsatz zurück.

Licht und Schatten

Außerdem hat Sony für die ZG9-Serie speziell auf 8K ausgelegte Technologien entwickelt. Dazu zählen “Backlight Master Drive” für „Full-Array Local Dimming” und 8K X-tended Dynamic Range PRO. Die „Backlight Master Drive“ Technologie des ZG9 ermöglicht mit ultra-dichten, einzeln gesteuerten LED-Modulen, die vollflächig hinter dem Display angebracht sind, bis zu 20-mal höhere Kontraste im Vergleich zu bisherigen Fernsehern. Um das Maximum aus dieser Technologie herauszuholen, nutzt 8K X-tended Dynamic Range PRO die eingesparte Energie zur intelligenten Steigerung der Helligkeit in den Bereichen, in denen es nötig und vom Regisseur gewünscht ist. Damit das Bild aus jedem Blickwinkel seine hohe Qualität und naturgetreuen Farben behält, ist die „X-Wide Angle“ Technologie mit an Bord, die zusätzlich noch Farbverschiebungen reduziert. „X-Motion Clarity“ minimiert gleichzeitig Unschärfen auch bei rasanten Action-Szenen – ohne Einbußen bei der Bildschirmhelligkeit.

LED

Mit dem AG9 hat Sony in Las Vegas auch seinen neuen 4K HDR OLED TV vorgestellt. Das besonders schlanke Modell ist in den Größen 77 Zoll (195 cm), 65 Zoll (164 cm) und 55 Zoll (139 cm) verfügbar. Der Bildprozessor X1 Ultimate steuert hier individuell mehr als acht Millionen selbstleuchtende Pixel. Darüber hinaus verfügt der AG9 über einen „Pixel Contrast Booster“, um in den hellen Bereichen noch mehr Farben und Kontraste darstellen zu können. Der Prozessor optimiert selbst SD- und HD-Inhalte auf eine 4K HDR-ähnliche Qualität und stellt 4K HDR dar.

Realistischer Sound

Zum Fernseherlebnis gehört auch ein exzellenter, möglichst realistischer Klang. Diesen will Sony bei den Modellen ZG9 und AG9 dadurch gewährleisten, dass Stimmen oder Geräusche auf dem Bildschirm lebensecht positioniert werden. Beim ZG9 erreicht Sony dies durch eine Weiterentwicklung seiner „Accoustic Surface Audio“ Technologie für LED-TVs. Beim Full Array LED Fernseher ZG9 heißt diese nun „Accoustic Multi-Audio“  und nutzt vier Frontlautsprecher – zwei unten, zwei oben am Gerät. Damit lässt sich der Ton exakt positionieren, sodass die Zuschauer diesen vom Bildschirm hören. Wer bereits ein Heimkino-System zuhause hat, kann den ZG9 im „TV Centre Speaker“-Modus auch als mittigen Lautsprecher in das System einbinden.

Bei den OLED-Modellen setzt Sony dagegen auf die „Accoustic Surface Audio+“ Technologie, womit der Ton über den gesamten Bildschirm übertragen wird – und so Bild und Ton aufeinander abgestimmt werden. Der „TV Centre Speaker“ Modus bietet zudem auch hier die Option, den Fernseher als Mittellautsprecher in einem Heimkino-System einzusetzen.

Sprachsteuerung

Sowohl die Full Array LED Fernseher der ZG9-Serie als auch die AG9 OLED TVs kommen mit Sony Android TV und bieten damit Unterstützung für ein breites Spektrum an Apps von Google Play. Um den Fernseher und das eigene Heim noch smarter zu machen, ist zudem der Google Assistant in den ZG9 und den AG9 integriert. Eingebaute Mikrofone sorgen für leichte Bedienung dank Sprachsteuerung: Der Benutzer kann den Google Assistant direkt ansprechen, um gewünschte Inhalte, wie den neuesten Blockbuster schnell zu finden, andere Smart Home-Geräte zu steuern oder Antworten auf allgemeine Fragen zu erhalten und das, ohne die Fernbedienung in die Hand nehmen zu müssen. Außerdem sind die Fernseher mit populären Smart-Lautsprechern kompatibel.

Kompatible mit iTunes

Außerdem werden die Sony TVs in Zukunft mit Apples AirPlay 2 und HomeKit AirPlay 2 kompatible sein. Damit können die Benutzer mit ihrem Android TV von Sony auf Fotos, Videos und andere Inhalte von ihrem iPhone, iPad oder Mac zugreifen oder Smart Home Produkte steuern. AirPlay 2 und HomeKit werden in diesem Jahr in den folgenden Geräteserien verfügbar sein: ZG9, AF9, XG95 und XG85.

Für noch mehr Benutzerfreundlichkeit sorgt eine neue, einfach zu nutzende smarte Fernbedienung, mit der die Zuschauer auch angeschlossene Geräte wie Kabel-/Satellitenboxen, Blu-ray Disc-Player oder Spielkonsolen steuern können, ohne ständig die Fernbedienung wechseln zu müssen. Dank der Funksteuerung (RF) muss die smarte Fernbedienung nicht direkt auf den Fernseher gerichtet werden, um ihn zu bedienen. Zudem soll die neu entwickelte Benutzeroberfläche den nahtlosen, schnellen Zugriff auf die bevorzugten Anwendungen und Einstellungen ermöglichen.

Zusätzlich wird Sony 2019 unter anderem noch folgende TV-Modelle auf den Markt bringen: 4K HDR OLED-TV AG8, 4K HDR Full Array LED TVs XG95/XG90 und 4K HDR LED TV XG85. Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten will Sony zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Dominik Schebach, 9.1.2019