EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 22. Januar 2019
okhilfe
spacer gif


Die Sonicare DiamondClean Smart Schallzahnbürste (im Bild) sowie der automatische Lockenstab StyleCare Auto Curler von Philips wurden bei Stiftung Warentest in zwei unterschiedlichen Untersuchungen zu Testsiegern erklärt.


Die Sonicare DiamondClean Smart matchte sich im Test mit 13 anderen Modellen und ging mit der Note 1,8, bzw. mit einem Gut, als Sieger hervor.

Stefanie Bruckbauer, 8.1.2019

StyleCare Auto Curler und Sonicare DiamondClean Smart

StiWa-Doppelsieg für Philips

Philips hat sich bei der Entwicklung neuer Innovationen laut eigenen Angaben höchste Qualität auf die Fahnen geheftet und es funktioniert, wie die aktuellen Ergebnisse einer Testung von Stiftung Warentest zeigen. In der Jännerausgabe des neuen Jahres wurden gleich zwei Produkte von Philips als Testsieger gekürt.

In der Ausgabe 1/2019 des Testmagazins von Stiftung Warentest wurden gleich zwei Produkte von Philips als Testsieger gekürt: Der StyleCare Auto Curler, mit Note 1,6 Testsieger im Bereich Curler/Lockenstäbe und die Sonicare DiamondClean Smart Schallzahnbürste, mit Note 1,8 Testsieger im Bereich elektrische Zahnbürsten. Beide Produkte überzeugten die Tester unter anderem durch ihre leichte Bedienbarkeit und Effektivität. Holger Pöchhacker, Geschäftsführer von Personal Health Philips Austria, sagt dazu: „Dieser Doppelsieg ist ein großartiger Erfolg! Wir sind seit Jahren Innovationsweltmeister, nun wurde diese Arbeit auch in zwei Kategorien ausgezeichnet. Das ist ein großer Ansporn für das Team für die Zukunft und unterstreicht Anspruch als Marktführer.“

Philips StyleCare Auto Curler

Der Philips StyleCare Auto Curler ist ein Hairstylinggerät in Tulpenform, das Locken in Rekordzeit ermöglicht, wie der Hersteller verspricht: „Durch zwei intelligente, rotierende Haarführungssysteme zaubert der automatische Lockenstab via einfachem Knopfdruck schonend die ersehnte Mähne. Einfach eine Haarsträhne in die nach oben zeigende Öffnung der wärmeisolierenden Lockenkammer legen, gewünschte Temperatur und Dauer wählen und die Lockentaste drücken. Der Auto Curler saugt das Haar automatisch ein und verwandelt es in eine perfekte Locke, je nach Wunsch, links, rechts oder abwechselnd gedreht.“

Stiftung Warentest prüfte vier automatische Curler und fünf klassische Lockenstäbe. Das Ergebnis: „Die Probandinnen würden Philips kaufen.“ Der Auto Curler (genauer gesagt das Modell BHB876/00, 139,99 Euro UVP) überzeugte unter anderem durch die flexible Temperatureinstellung, die das Haar vor Überhitzung schützt, die „großen voluminösen Locken“ und die einfache Handhabung, denn der Curler dreht die Strähnen automatisch auf. Zusätzlich wurde der Sicherheitsaspekt dank Abschaltautomatik und innenliegendem Heizkolben positiv hervorgehoben.

Sonicare DiamondClean Smart

Die Sonicare DiamondClean Smart ist vor allem für ihr stilvolles Design und das ikonische („unter den elektrischen Zahnbürsten einzigartige“, wie Philips sagt) Ladeglas bekannt. Das smarte Premium-Modell verfügt zudem über diverse „clevere“ Funktionen für eine korrekte Zahn- und Mundpflege. Zum Beispiel: Wird zu viel Druck ausgeübt, blinkt der Leuchtring am Ende des Handstücks und erinnert daran, dem Bürstenkopf die Arbeit zu überlassen. Zur Wahl stehen drei verschiedene Bürstenköpfe: Nach dem Aufstecken auf das Handstück wählt die Schallzahnbürste automatisch den passenden Putzmodus und schlägt eine der drei Intensitätsstufen vor. Das Gerät ist mit der Philips Sonicare Schalltechnologie ausgestattet. „Diese bewegt den Bürstenkopf mit 62.000 sanften Bewegungen pro Minute. Das sind mehr Bewegungen in der Minute als eine Handzahnbürste im ganzen Monat erreicht. Trotz der hohen Geschwindigkeit ist die Sonicare besonders sanft zu Zähnen und Zahnfleisch. Die schnellen Bürstenkopfbewegungen sowie die besondere Kombination aus Frequenz und Amplitude erzeugen einen Flüssigkeitsstrom, der über die Borstenspitzen hinaus bis tief in die Zahnzwischenräume gelangt“, erläutert Philips uns ergänzt: „Philips Sonicare ist die Schallzahnbürstenmarke, die von Zahnärzten weltweit am häufigsten empfohlen wird. Das Philips Sonicare Portfolio umfasst Schallzahnbürsten für jeden Anspruch und jedes Budget – von 39,99 Euro (UVP) bis 339,99 Euro (UVP).“

Das Urteil der Stiftung Warentest-Tester über die Sonicare DiamondClean Smart (Modell HX9903/03, 269,99 Euro UVP) lautet übrigens wie folgt: „Sie putzt sehr zuverlässig, entfernt Beläge sehr gut, ist leicht zu bedienen und hält mindestens sechs Jahre, wie unsere Prüfungen belegen. Das macht sie zur Testsiegerin (…).“

Stefanie Bruckbauer, 8.1.2019