EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 20. Juni 2018
okhilfe
spacer gif

Der BenQ TK800 Heimkino-Projektor bringt große Sportereignisse in 4K UHD ins Wohnzimmer.




Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Fußball-WM: Der Handel schießt sich auf Russland ein:

Die herannahende Fußball Weltmeisterschaft ist insbesondere im UE-Fachhandel ein Hoffnungsträger für das Geschäft in den nächsten Wochen und Monaten. Welche konkreten Erwartungen sind an das Sport-Event geknüpft? Wie werden die Partner im Handel unterstützt? Wer sticht in dieser wettbewerbsintensiven Phase aus der brieten Masse hervor? Antworten auf diese – und eine Reihe weiterer – Fragen trägt E&W für Sie zusammen.



Für Partner von CB Austria
Hisense: POS-Materialien fürs WM-Geschäft

Wolfgang Schalko, 18.6.2018
Gratis mittippen und bis zu 500.000 Euro gewinnen
„Tipp, tipp, hurra!“ – das große HD Austria WM Tippspiel startet

Wolfgang Schalko, 8.6.2018
Sportmodus bei TVs der FXW784/785/754-Serien
Mit Panasonic die Fußball-WM zuhause genießen

Wolfgang Schalko, 4.6.2018
2 Tickets zu gewinnen
Mit Hisense zum WM-Finale

Wolfgang Schalko, 1.6.2018
Aktive Soundbar IMEO1 von Audac
Tremtec AV hat den passenden Sound zur Fußball-WM

Wolfgang Schalko, 30.5.2018
Bei voller Händlerprovision und Gratis-Aktivierung
WM-Aktion von HD Austria: Drei Monate gratis Mehrsehen

Wolfgang Schalko, 23.5.2018
Zu ausgewählten OLED und Super UHD TVs
LG zur Fußball-WM: Xbox als Draufgabe

Wolfgang Schalko, 23.5.2018
Distributor CB Austria optimistisch
Hisense: gute Argumente für den „WM-TV”

Wolfgang Schalko, 18.5.2018
Kommunikationszentrale mit eigenen Apps
Grundig launcht neue Smart-TV-Serie mit Vision OS

Dominik Schebach, 18.5.2018
Am 15. Mai angelaufen
TechniSat startet SUPER-ELF WM-Aktion

Wolfgang Schalko, 18.5.2018
Spezielles Produktangebot
Estro: WM-Motto „Schauen, Streamen und Hören!“

Wolfgang Schalko, 16.5.2018
Neben Preisvorteilen winkt ein Auto
Metz zur Fußball-WM: Aktionsmodell & Gewinnspiel

Wolfgang Schalko, 16.5.2018
Derzeit noch „Ruhe vor dem Sturm”
EP: zur Fußball-WM: „Rechnen mit steigenden Verkaufszahlen”

Wolfgang Schalko, 15.5.2018
Bewerbung in allen verfügbaren Medien
Expert zur Fußball-WM: „Bedeutende Belebung des Marktes”

Wolfgang Schalko, 15.5.2018
Positiver Trend bereits erkennbar
Red Zac zur Fußball-WM: „Werbeintensität wird sich drastisch erhöhen”

Wolfgang Schalko, 15.5.2018
WM-Bundle: Kombination von Smart-TV und Smartphone zum Start
Samsung bringt neue QLEDs nach Österreich

Dominik Schebach, 15.5.2018
Maßnahmenbündel für die Handelspartner
Die WM-Vorteile bei Loewe

Wolfgang Schalko, 9.5.2018
„Spaß wie im Stadion“
MediaMarkt: Mit der Fußball-WM ins heimische Wohnzimmer

Dominik Schebach, 7.5.2018
Multimedia-Kommentar E&W 5/2018
Differenzierte Betrachtung

Wolfgang Schalko, 6.5.2018
Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar
Neues Zusatzpaket
simpliTV startet Streaming-Angebot

Wolfgang Schalko, 2.5.2018
1 Kommentar
Neues Flaggschiff
Sharp bringt ersten 8K TV

Wolfgang Schalko, 12.4.2018
Mit speziellen Modi für Fußball- und Sport-Events
BenQ: neuer 4K UHD Heimkino-Projektor TK800

Wolfgang Schalko, 7.3.2018
Jede Woche ein WM-Fernseher
simpliTV startet WM-Aktion mit Hisense-TVs

Wolfgang Schalko, 5.3.2018
Zu diesem Eintrag gibt es 14 Kommentare


Wolfgang Schalko, 7.3.2018

Mit speziellen Modi für Fußball- und Sport-Events

BenQ: neuer 4K UHD Heimkino-Projektor TK800

BenQ kündigt mit dem Heimkino-Projektor TK800 einen neuen Beamer an, der atemberaubende Bildqualität in 4K UHD mit HDR bietet. Beim TK800 hat BenQ einen besonderen Fokus auf das einzigartige Erlebnis bei großen Sportereignissen gelegt und den neuen Projektor mit speziellen Modi für die optimierte Darstellung von Fußballspielen und anderen Sport-Events ausgestattet.

Der BenQ TK800 projiziert realistische Bilder mit seiner überlegenen Bildpräzision und Farbgenauigkeit. Für die 4K UHD Leistung mit 8,3 Millionen Pixeln verwendet der TK800 die revolutionäre 0,47 Zoll Single DMD DLP-Technologie. Die makellose 4K Videoqualität des TK800 wird zudem durch HDR unterstützt und bietet dank automatischer Bildoptimierung mehr Helligkeit und einen größeren Kontrastumfang, um auch feinste Details brillant darzustellen. Das innovative Farbrad des TK800 liefert 92% des Rec. 709 Farbraums und seine 3000 ANSI Lumen Helligkeit sorgen zudem für eine beeindruckende Bildqualität auch in Umgebungen mit Tageslichteinfall wie zB. beim Rudelgucken im Wohnzimmer oder abends auf der Terrasse.

Fußball-Fans aufgepasst!

Um die Spannung und den Nervenkitzel von Live-Sportübertragungen perfekt einzufangen, bietet der TK800 den Football- und den Sport-Mode, der den Zuschauern das Gefühl zu gibt, live beim Event dabei zu sein. Im Football-Modus liefert der TK800 zum Beispiel Bilder mit natürlichen Hauttönen, während das Gras sattgrün dargestellt wird. Gleichzeitig wird die Stimme des Kommentators hervorgehoben, so dass diese auch deutlich zu hören ist, wenn die Menge im Stadion laut jubelt.

Das im BenQ TK800 verwendete CinemaMaster Audio+ 2 Soundsystem ist jetzt um einen wesentlich breiteren Frequenzbereich sowie auf 5 Watt Leistung erweitert worden. Dabei kommen hochwertige Materialien wie eine Aluminium-Treibermembran und resonante Schallkammern für die Wiedergabe von feinen Details, kristallklarem Gesang und überzeugendem Bass zum Einsatz.

Der kompakte und lichtstarke BenQ TK800 präsentiert sich im weißen Gehäuse mit farbiger Front in dezent türkiser Metallic-Optik, und lässt sich dank der automatischen Keystone-Korrektur und der 1,2-fachen Zoomflexibilität einfach und bequem für jede Raumsituation anpassen.

Mit der Digital Light Processing (DLP)-Technologie, die weltweit in 90% aller digitalen Kinos der Welt zum Einsatz kommt, bietet der TK800 eine langlebige Bildqualität mit präzisen Farben und gestochen scharfer Klarheit ohne Wartung oder Qualitätsverlust. Außerdem bietet der BenQ TK800 ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Segment der Heimkino-Projektoren mit 4K UHD Auflösung und HDR: Ab Anfang April 2018 er zum Preis von 1.559 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Wolfgang Schalko, 7.3.2018