EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 22. November 2017
okhilfe
spacer gif

Liebherr bietet bis Ende August die NoFrost-Energiebonusaktion ...


Dabei bekommt der Kunde beim Kauf eines NoFrost-Gerätes 150 Euro Energiebonus gutgeschrieben.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Stefanie Bruckbauer, 6.6.2016

„Energie sparen und dafür Geld bekommen“

Liebherr NoFrost-Energiebonusaktion

Liebherr startete mit 1. Juni 2016 die NoFrost-Energiebonusaktion. Entscheiden sich Verbraucher im Aktionszeitraum bis 31 August 2016 für den Kauf eines Liebherr-Gefriergerätes mit NoFrost-Technologie, erhalten sie direkt beim Kauf den Energiebonus in Höhe von 150 Euro.

Die NoFrost-Gefrierschränke von Liebherr bieten Kälteleistung in Profiqualität, denn sie sind mit modernster Elektronik und optimierter Kältetechnologie extrem sparsam im Verbrauch. Davon können Kunden jetzt profitieren! „Und zwar gleich mehrfach“, wie Liebherr sagt: „Denn Sie erhalten professionelle Technologie für mehr Komfort, weil lästiges Abtauen damit der Vergangenheit angehört. Darüber hinaus sparen Sie auch noch Energie. Und obendrein erhalten Sie bei der aktuellen Liebherr-NoFrost-Aktion auch noch 150 Euro Energiebonus.

Und so funktioniert’s:

Das Wunschgerät (aus den drei Modellen GNP 1913, GNP 2313 oder GNP 3013) auswählen und auf dem Coupon eintragen. Den Coupon gibt es auf der Liebherr Homepage. Beim Kauf des Aktionsgerätes bekommt der Kunde den 150 Euro Energiebonus bei seinem Händler gutgeschrieben. Dieses Angebot gilt übrigens nur in Österreich.

Die Vorteile von NoFrost

Wie Liebherr beschreibt, sorgt die NoFrost-Technologie dafür, dass Gefriergut mit gekühlter Umluft eingefroren und die Luftfeuchtigkeit abgeleitet wird. „Daher bleibt der Gefrierraum stets eisfrei und die Lebensmittel bereifen nicht mehr. Zeitintensives Abtauen ist mit NoFrost somit nie mehr erforderlich“, erklärt der Kühlpro. Alles rund um NoFrost und die Vorteile dieser Technologie sind übersichtlich zusammengefasst im NoFrost-PDF (im Download-Bereich)

Stefanie Bruckbauer, 6.6.2016