EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Sonntag, 18. Februar 2018
okhilfe
spacer gif

Sky demonstriert Fußball-Kompetenz im Free TV – los geht es mit FC Bayern München vs. FC Schalke 04 am 10. Februar.


Wolfgang Schalko, 6.2.2018

Sechs Spiele der Rückrunde live auf ServusTV

Sky und ServusTV kooperieren bei Deutscher Bundesliga

Sky Österreich und ServusTV lassen den Ball für die österreichischen Fans der Deutschen Fußball Bundesliga gemeinsam rollen: Die Partnerschaft zwischen dem Pay TV Anbieter und dem Salzburger Free TV Sender umfasst in der aktuellen Saison sechs Spitzenspiele der Bundesliga Rückrunde, die live bei ServusTV Österreich zu sehen sein werden.

Los geht es mit den Partien FC Bayern München vs. FC Schalke 04 (Samstag, 10.02.), RB Leipzig vs. Borussia Dortmund (Samstag, 03.03.), RB Leipzig vs. FC Bayern München (Sonntag, 18.03.) und Borussia Dortmund vs. FC Bayern München (Spieltag 28). Zwei weitere Top-Spiel-Paarungen werden noch definiert.

„Sky steht für exzellente Sportübertragungen, die dem hohen Qualitätsanspruch von ServusTV entsprechen. Wir beweisen die hervorragende Zusammenarbeit ja bereits im Eishockey und es ist nur konsequent, diese erfolgreiche Partnerschaft auszubauen", so Ferdinand Wegscheider, Intendant ServusTV.

Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich: „Mit ServusTV haben wir bereits bei der Erste Bank Eishockey Liga eine verlässliche Partnerschaft und können auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit blicken. Die Kooperation bei der Deutschen Bundesliga ist eine weitere intelligente Verzahnung zwischen Pay-TV und Free-TV, die es uns ermöglicht eines unserer Top-Produkte einem noch breiteren Publikum zu präsentieren."

ServusTV wird für die Live-Übertragungen das Signal von Sky eins zu eins übernehmen und bietet damit ein Fenster zum Sky Premium Fußball. Die Vereinbarung umfasst die lineare Live-Übertragung im TV bei ServusTV und via Live-Stream im Internet auf servustv.com exklusiv in Österreich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Fußball-Fans in Österreich gemeinsam mit Sky die Spitzenspiele der Deutschen Bundesliga im Free TV zeigen können. Aufgrund des Weltklasse-Niveaus der Liga war die Begeisterung hierzulande schon immer sehr hoch. Aktuell spielen in der Deutschen Bundesliga mehr als 20 österreichische Legionäre, dazu kommen noch österreichische Trainer in Dortmund und Leipzig. Da könnte auch unser Interesse kaum größer sein", sagt Wegscheider.

„Durch die einzigartige Kooperation bieten wir allen heimischen Fußballfans die Möglichkeit, sich von der Übertragungsqualität und Sport-Kompetenz von Sky zu überzeugen, und können darüber hinaus neue Kunden ansprechen", so Scheil abschließend.

Wolfgang Schalko, 6.2.2018