EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Freitag, 24. November 2017
okhilfe
spacer gif

Das Xperia X ist das neue Top-Modell von Sony – mit 23 Megapixel-Kamera und 13 Megapixel-Frontkamera, hochwertigem Metall-Design und bis zu 2 Tagen Akkulaufzeit mit Schnelllade-Funktion.



Das besonders leistungsstarke Xperia X Performance soll im Sommer verfügbar sein.


Das Xperia XA erweitert das Angebot im mittleren Segment – mit 13 Megapixel-Kamera und 8 Megapixel-Frontkamera, 88 Grad Weitwinkel und 5-fach Clear Image Zoom.



Die umfangreiche Zubehörpalette Sony umfasst u.a. farblich passende Cover für alle neuen Handymodelle…


…sowie praktische „Helfer” wie Xperia Ear – einen drahtlosen Ohrhörer, der die Kommunikationsmöglichkeiten erweitert.


Mobile World Congress 2016:



Kameragriff und HiFi Audio Player
MWC: LG neues modulares Flaggschiff

Dominik Schebach, 2.3.2016
Zu diesem Eintrag gibt es 1 Kommentar
101.000 Besucher
Rekord am Mobile World Congress

Dominik Schebach, 26.2.2016
25 Jahre
Emporia: Geburtstag feiern am Mobile World Congress

Dominik Schebach, 26.2.2016
Hybride Realitäten und Modeaccessoires
MWC: HTC bringt VR-Brille Vive in den Markt

Dominik Schebach, 25.2.2016
Premiere am MWC
Samsung bringt Galaxy S7 und Gear 360

Wolfgang Schalko, 23.2.2016
Produkt-Neuheiten auf dem MWC 2016
Sony Mobile stellt neue Xperia X Serie vor

Wolfgang Schalko, 22.2.2016
Am MWC: Neuer Name, neues Logo und neues Flaggschiff
Keeping It Simple: Aus ALCATEL ONETOUCH wird ALCATEL

Wolfgang Schalko, 22.2.2016


Wolfgang Schalko, 22.2.2016

Produkt-Neuheiten auf dem MWC 2016

Sony Mobile stellt neue Xperia X Serie vor

Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona präsentiert Sony Mobile sein neues Produkt-Portfolio der breiten Öffentlichkeit. Im Mittelpunkt steht dabei die Xperia X Serie mit dem Top-Modell Xperia X, dem neuen Super-Mittelklasse-Gerät Xperia XA und dem Premium-Modell Xperia X Performance. Die Xperia X Serie verkörpert die neue Markenvision von Sony: Sie ergänzt beliebte und bewährte Xperia-Merkmale – Kamera, Akku und Design – um neue intelligente Technologien, die das Leben Tag für Tag smarter und einfacher machen. Abgerundet wird die Xperia X Serie mit neuem intelligentem Smartphone-Zubehör.

Xperia X – Immer einen Schritt voraus

Das Xperia X ist das neue Top-Modell von Sony. Das Smartphone liegt dank des hochwertigen Metall-Designs perfekt in der Hand. Doch nicht nur das stilvolle Äußere überzeugt: Die überarbeitete Kamera-Technik der 23 Megapixel-Kamera ermöglicht perfekte Fotos in Profiqualität. Zudem gelingen mit der 13 Megapixel-Frontkamera mit lichtempfindlichem Sony Exmor R Sensor perfekte Selfies im Handumdrehen. Durch die neue Quick Launch-Technologie von Sony wird jeder noch so kurze Augenblick in weniger als einer Sekunde festgehalten. Die aufgenommenen Bilder und Videos werden auf dem 700 Candela hellen 5" Full-HD-TRILUMINOS-Display mit abgerundeten Seiten detailgetreu dargestellt.
Der neue prädiktive Autofokus der Kamera erkennt, ob sich ein Objekt bewegt. Aus der Geschwindigkeit und Richtung der Bewegung wird die nächste Position im Voraus errechnet und darauf scharfgestellt. Auch bei Serienaufnahmen wird der Fokus zwischendurch erneut gemessen, für die nächste Aufnahme extrapoliert und passend eingestellt. Dadurch ist es möglich, zum Beispiel herankommende Fahrzeuge auch bei Serienaufnahmen durchgängig scharf abzubilden. Wie bereits die Geräte der Xperia Z5 Serie verfügt das Xperia X auch über einen integrierten Fingerabdrucksensor an der Seite. So lässt sich das Smartphone einfach und präzise entsperren, was im Alltagsgebrauch eine hohe Sicherheit mit bequemer Bedienung kombiniert. Auch zur Bezahlung beim Online-Shopping kann der Fingerabdruck dienen.
Das nur 156 g leichte Top-Modell wird durch einen Qualcomm Snapdragon 650 64bit Hexa-Core-Prozessor mit 3 GB RAM angetrieben und bietet neben 32 GB internem Speicher einen Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu 200 GB. Dabei hält das Xperia X dank des 2620 mAh starken Akkus mit Schnelllade-Funktion bei normaler Nutzung bis zu 2 Tage durch.
Das neue Top-Smartphone von Sony bietet zudem alles, was das Herz von Musikliebhabern höher schlagen lässt. Das Xperia X erkennt das angesteckte Headset und passt die Audio-Einstellungen automatisch an, um dem Nutzer den bestmöglichen Klang in Hi-Res Qualität zu garantieren. Das Hörvergnügen wird durch digitale Geräuschminimierung (DNC) mithilfe von DNC-fähigen Headsets auch bei lauten Umgebungsgeräuschen gesteigert. Außerdem ergibt sich durch die verbesserte Wiedergabetreue eine Tonqualität fast wie im Studio.
Das Xperia X wird ab Ende Juni 2016 mit der jüngsten Generation Android 6.0 Marshmallow in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold für voraussichtlich 599,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Xperia XA – Passt perfekt

Neben dem Xperia X erweitert Sony sein Smartphone-Sortiment um ein weiteres Modell im mittleren Preissegment – das Xperia XA mit randlosem Display und abgerundeten Seiten. Die Kamera des Xperia XA hat eine Auflösung von 13 Megapixeln und erlaubt es, außergewöhnliche Momente wie ein Profi einzufangen. Weiter entfernte Motive holt der 5-fach Clear Image Zoom ohne Qualitätseinbußen nahe heran. Für spontane Schnappschüsse ist die Geschwindigkeit besonders wichtig. Deshalb kombiniert der Hybrid-Autofokus des Xperia XA Phasen- und Kontrastmessung. Die Fokussiergeschwindigkeit der Sony-Kamera schafft es so ein Motiv in Sekundenbruchteilen zu erfassen und scharf zu stellen.
Das Xperia XA überzeugt dank des 2300 mAh Akkus inklusive Schnelllade-Funktion ebenfalls mit einer Laufzeit von bis zu 2 Tagen. Der 16 GB große interne Speicher des 137 g leichten und 7,9 mm dünnen Smartphones lässt sich per Speicherkarte um bis zu 200 GB erweitern.
Das Xperia XA wird ab Juni 2016 mit der jüngsten Generation Android 6.0 Marshmallow in den Farben Weiß, Graphit-Schwarz, Lime-Gold und Rosé-Gold für voraussichtlich 299,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Xperia X Performance – mit der Kamera für die Zukunft

Zusammen mit dem Xperia X wird auch das Xperia X Performance vorgestellt. Es besitzt die gleiche, schnelle Kamera mit weniger als einer Sekunde Quick Launch-Zeit. Mit dem 2700 mAh Akku kann das 165 g leichte und 8,7 mm schlanke Premium-Smartphone bis zu 2 Tage durchhalten, ohne aufgeladen werden zu müssen. Der praktische Fingerabdrucksensor an der Seite bietet, wie auch das Xperia X, bequemen und sicheren Schutz für alle sensiblen Daten. Das Xperia X Performance überzeugt außerdem durch sein stilvolles, durchgängiges Metallgehäuse mit seitlich abgerundetem 5" Full-HD-TRILUMINOS-Display.
Das Xperia X Performance wird ab Juli 2016 mit der jüngsten Generation Android 6.0 Marshmallow in den Farben Weiß, Graphit-Schwarz, Lime-Gold und Rosé-Gold für voraussichtlich 699,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Vielfältiges Zubehör

Mit den neuen Style Cover Touch stellt Sony passende Hüllen für die neuen Smartphones vor. Das schlanke und stilvolle Design trägt nur wenig auf und schützt das Smartphone optimal gegen Kratzer oder kleinere Stöße. Gleichzeitig ermöglicht die Smart-Window-Funktion der neuen Style Cover, ausgewählte Widgets und Apps zu sehen und zu bedienen, selbst wenn das Cover geschlossen ist. So kann beispielsweise ein Anruf entgegen genommen oder die Musikwiedergabe gesteuert werden. Das Smartphone lässt sich daher mit Cover fast uneingeschränkt nutzen und ist gleichzeitig geschützt. Es ist in den Farben der Smartphones für voraussichtlich 59,- EUR (UVP) erhältlich.

Die Style Cover Flip, passend erhältlich in den Farben der Smartphone-Modelle für voraussichtlich 39,- EUR (UVP), schützen die Xperia Smartphones rundum. Beim Aufklappen des Deckels wird der Bildschirm automatisch aktiviert und beim Zuklappen geht das Telefon in den energiesparenden Standby-Betrieb.

Die Back Cover, passend erhältlich in den Farben der Smartphone-Modelle oder in dezentem transparent für 29,- EUR (UVP), schützen Rücken und Seiten der Xperia Smartphones bestens gegen Beschädigungen bei kleineren Stürzen und Stößen.

Das RM-X7BT ist ein Bluetooth Steuergerät für das Auto, das drahtloses Musikstreaming ermöglicht und per Sprachsteuerung bedient werden kann, um beim Autofahren Smartphone-Funktionen zu aktivieren. Das RM-X7BT besteht aus zwei Einheiten: einem Adapter-Modul für drahtloses Audio-Streaming sowie freihändiges Telefonieren und einem Steuer-Modul, das Smartphone-Funktionen wie etwa die Navigation unterstützt und gleichzeitig sicheres Fahren gewährleistet. Das Bluetooth Steuergerät RM-X7BT wird ab Sommer 2016 erhältlich sein.

Xperia Ear ist ein drahtloser Ohrhörer, der eine neue Form von Kommunikation ermöglicht, bei der dem Nutzer nichts mehr entgeht, was um ihn herum geschieht. Mit nützlichen Informationen, zum Beispiel dem Terminplan, dem Wetterbericht oder aktuellen Nachrichten, sorgt Xperia Ear dafür, dass der Nutzer unterwegs immer auf dem neuesten Stand ist. Über Sprachsteuerung nimmt er verbale Befehle entgegen: Der Nutzer kann seinem Xperia Ear einfach einen Text diktieren, ihn auffordern, eine Telefonverbindung herzustellen, Informationen im Internet zu suchen oder ihn zu einem bestimmten Ort zu navigieren. So ist alles blitzschnell erledigt – bequem und komplett freihändig. Das Xperia Ear ist dank NFC schnell gekoppelt und verbindet sich via Bluetooth mit dem Smartphone. In der passenden App kann der Nutzer sein Gerät personalisieren und zum Beispiel angeben, welche Informationen er braucht, wenn er sich morgens erstmals verbindet. Zudem lassen sich in der Anwendung auch Push-Benachrichtigungen konfigurieren. Die leichten, komfortablen Ohrstücke aus weichem Silikon sind für durchgehendes Tragen geeignet und gemäß IPX2 wasserdicht. Der Akku reicht dabei für den ganzen Tag. Das Xperia Ear ist in der Farbe Graphit-Schwarz erhältlich und kommt mit einer innovativen Schutzhülle, die zugleich als Ladegerät dient muss der Ohrhörer aufgeladen werden, wird er einfach hineingelegt. Das Xperia Ear wird ebenfalls ab Sommer 2016 erhältlich sein.

Xperia Eye ist eine ultra-kompakte Kamera mit Weitwinkelobjektiv, die sich individuell tragen lässt: leicht an der Kleidung befestigt oder um den Hals gehängt. Die Xperia Eye ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie und vereint die Kamera- und Sensortechnologien von Sony auf kleinstem Raum. Sie ist mit einer sphärischen 360-Grad-Linse für ein natürliches Sichtfeld und einem Exmor RS Bildsensor mit 21 Megapixeln ausgestattet, der 4K und Video-Livestreaming unterstützt. Die intelligente Shutter-Technologie setzt beim Fotografieren sowohl Gesichts- als auch Spracherkennung ein. So kann der Nutzer die besonderen Momente des Lebens genießen und einfangen, ohne sich Gedanken über die Technik machen zu müssen.

Xperia Projector ist ein Produktkonzept, mit dem sich Inhalte auf natürliche und interaktive Weise auf jede flache Oberfläche projizieren lassen. So können die Nutzer zum Beispiel zu Hause Nachrichten mit der ganzen Familie teilen. Der Xperia Projector kann auf Berührungen, Sprache und Gesten reagieren – genau so, als würde man das Smartphone-Display verwenden.

Xperia Agent ist ein digitaler, personalisierter Assistent, der nützliche Informationen kommunizieren und Hausgeräte steuern kann. Dank der Fähigkeit, die Interessen und das Profil seines Nutzers zu speichern, kann er kontextbezogene Informationen und Empfehlungen liefern. Über die Sprachsteuerung reagiert der Xperia Agent auf eine Reihe verbaler Befehle. Zudem verfügt er über eine eingebaute Kamera und einen Mini-Beamer, um Inhalte auf flache Oberflächen zu projizieren.

Wolfgang Schalko, 22.2.2016