EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Freitag, 22. Februar 2019
okhilfe
spacer gif


Das Landesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandel für Wien hat seit 1. Jänner 2019 einen neuen Gremialobmann: KommR Ing. Johann Klein.


KommR Erwin Pellet, langjähriger Obmann des Wiener Einrichtungs- und Elektrofachhandels, legte mit Ende letzten Jahres seine Funktion zurück. (Fotos: Weinkirn)


Stefanie Bruckbauer, 21.1.2019, Story-Link:1901006

WKW: Erwin Pellet legte Funktion zurück

Johann Klein neuer Gremialobmann

KommR Erwin Pellet, langjähriger Obmann des Wiener Einrichtungs- und Elektrofachhandels, legte mit Ende letzten Jahres seine Funktion zurück. Seit 1. Jänner 2019 hat das Landesgremium einen neuen Gremialobmann: KommR Ing. Johann Klein.

Erwin Pellet war viele Jahre Obmann des Gremiums Einrichtungs- und Elektrofachhandel für Wien. Mit Ende letzten Jahres legte er seine Funktion zurück. Sein designierter Nachfolger ist KommR. Ing. Johann Klein.

Klein leitet in der dritten Generation ein 1926 gegründetes Einrichtungshaus im 3. Bezirk in der Landstraßer Hauptstraße, mit dem Schwerpunkt auf Einbauküchen. Er ist auch allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

Ing. Johann Klein war seit einigen Jahren Obmannstellvertreter sowie Berufszweigobmann für den Einrichtungsfachhandel. „Mein Ziel als Obmann des Landesgremiums des Elektro- und Einrichtungsfachhandels ist es, die rund 3000 Mitglieder bestmöglichst zu vertreten, sowohl die Interessenvertretung in den Fokus zu stellen, als auch die Serviceangebote möglichst zielgerichtet anzubieten. Darüber hinaus möchte ich die Betriebe besuchen sowie den Austausch mit Unternehmen pflegen und ein Sprachrohr für deren Anliegen und Sorgen sein“, so der neue Gremialobmann, der betont: „Mein Schwerpunkt ist aber insbesondere die Lehrlingsausbildung und die Fachkräfteweiterbildung“.

Stefanie Bruckbauer, 21.1.2019, Story-Link:1901006