EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 21. November 2017
okhilfe
spacer gif

Die Familie Dohr erhielt dieses Jahr für ihr Projekt zur Aufwertung ihres Geschäfts den Expert 2016. – Expert GF Alfred Kapfer, Vorstands-Obmann Gerhard Nöhmer,
Walter Dohr sen., Irmgard Dohr sen. Dietmar Dohr, Expert International GF Dieter Mathys, Ulrike Dohr mit den Kindern Lorenz und Gregor und Ernst Kern, ehemaliger Vorstands-Obmann.


Alles Sieger: Die Nominierten für den diesjährigen Expert.

Dominik Schebach, 19.9.2016

Verleihung

Expert Dohr holt den Expert 2016

Im Rahmen der großen Expert-Gala zum 40jährigen Jubiläum der Kooperation wurde nicht nur gefeiert, sondern auch der Expert 2016 verliehen. Dieses Jahr ging der Preis nach Kärnten, an einen Familienbetrieb der bereits in der zweiten Generation geführt wird.

Wie jedes Jahr wurde auch 2016 der Expert an einen Mitgliedsbetrieb der Kooperation verliehen, der im vergangenen Jahr in sein Geschäft investiert hat. Dieses Jahr waren Expert Dohr aus Wolfsberg, Expert Königseder aus Timelkam, Expert Landschützer aus St. Michael im Lungau, Expert Haustechnik Menhart aus Furth bei Stift Göttweig sowie Expert Stingeder aus Steyregg für die Auszeichnung nominiert.

Und in diesem Jubiläumsjahr der Kooperation gab es auch einen neuen Wahlmodus. Denn dieses Jahr wählte nicht die Industrie das beste Projekt aus, sondern die anwesenden Expert-Mitglieder konnten direkt ihren Favoriten küren. Am meisten beeindruckte dabei offensichtlich die Anstrengungen der Familie Dohr die Expert-Mitglieder. Schließlich hat die Familie ihr 65 Quadratmeter-Geschäft durch einen Umbau  deutlich aufgewertet und holt jetzt das Maximum aus der Verkaufsfläche heraus, wie auch Inhaber Dietmar Dohr bestätigte. „Anfänglich waren wir alle nervös, aber jetzt sind wir überglücklich“, so Dietmar Dohr zum Award.

Für die Familie ist der Expert eine schöne Bestätigung für ihre Bemühungen. Dabei hat der Umbau sich schon durchaus positiv auf das Geschäft ausgewirkt, wie Dohr bestätigt: „Nach dem Umbau haben wir schon eine Verbesserung im Handel bemerkt. Das Feedback der Kunden ist positiv, die Frequenz ist höher und wir verkaufen höherwertiger."

Verliehen wurde der Preis von Expert International Geschäftsführer Dieter Mathys, der sich von den Leistungen der fünf nominierten Betriebe sehr beeindruckt zeigte. „Sie haben alle viel Mut gezeigt und in ihre Geschäfte investiert“, so der Schweizer.

Dominik Schebach, 19.9.2016