EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Freitag, 23. Juni 2017
okhilfe
spacer gif


Foto:TFK




Dominik Schebach, 15.2.2017

Premiere

TFK erstmals auf den Power-Days

Telekom-Distributor TFK reiht sich dieses Jahr erstmals unter den Ausstellern auf den Power-Days ein. Der Telekom-Distributor will vor allem mit Lösungen rund um Vernetzung punkten. Dazu wird TFK mit Partnern wie Agfe, Devolo oder CAT vor Ort sein.

Für die kommenden Power-Days vom 15. bis zum 17. März 2017 erwartet Veranstalter Reed mehr als 160 Aussteller. Darunter sind auch rund 50 Newcomer. Einer davon wird der Salzburger Telekomdistributor TFK sein. „Bei den Themen Haus-und Gebäudeautomation, LED und OLED Technik, Home Security und Hauskommunikation sind wir mit starken Partnern auf dieser Messe vertreten: Gigaset, Agfeo, Integral, CAT, Devolo und Lösungen im M2M Bereich.“ so Vertriebsleiter Stefan Windhager. „Die Ansprüche bei Haus- und Gebäudeautomation steigen ständig. Professionelle, innovative aber auch leicht bedienbare Lösungen sind gefragter denn je.“

Die Besucher am TFK Stand erwartet viel Neues über Markttrends und Entwicklungen in den Bereichen Kommunikations- und Überwachungssysteme, Licht- und Beleuchtungstechnik. So wird Gigaset sein Gigasets elements alarm system, für die Heimüberwachung auch von unterwegs vorstellen.

Unter dem Motto „Die Welt spricht Full-IP“ zeigt Agfeo VL Süd/Ost, Österreich Christian Wallisch die Möglichkeiten der modulare ES-Systeme. Durch die Verschmelzung von Telefonanlagen- und SmartHomeServer-Funktion entsteht eine eigene zentrale Steuereinheit für das Gebäude. Weitere Schwerpunkte bilden die Powerline-Produkte von Devolo sowie die robusten Smartphones der Marke CAT.

Dominik Schebach, 15.2.2017