EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 18. Juli 2018
okhilfe
spacer gif

Die Smartwatch Ionic bietet automatische Aktivitäts- und Schlaferkennung, personalisierte Erkenntnisse und Anleitung sowie vielfältige Funktionen, um inspiriert zu bleiben und gesünder zu leben.



Fitbit Flyer sind kabellose Kopfhörer für das Training – exzellenter Sound in einem bequemen, schweißfesten und sicheren Design.



Die nutzerfreundliche, intelligente WLAN-Waage Aria 2 misst neben dem Gewicht auch den Körperfettanteil und den BMI – alles in einem Schritt. (Fotos: Fitbit)

Wolfgang Schalko, 15.12.2017, Story-Link:1711464

Hauptsaison für Fitness-Tracker, Smartwatches & Co.

Fitbit: Wearables unterm Weihnachtsbaum

Fitness-Tracker sind ein klassischer Geschenkartikel, dementsprechend wird die Hälfte des Jahresumsatzes in den zwei Monaten rund um Weihnachten erzielt. Marktführer Fitbit hat dafür einige „heiße” Neuheiten parat.

Wie Harald Wohlschläger, Sales Manager Austria/Switzerland bei Fitbit, bereits in der E&W Novemberausgabe bemerkte, ist der Elektrohandel nicht nur der wichtigste Vertriebskanal für Fitness-Tracker und Smartwatches, sondern es handelt sich dabei auch um eines der wenigen Segmente, wo der Internetanteil kontinuierlich sinkt – weil Kunden ein Gerät, das am Körper getragen wird, spüren und den Tragekomfort in natura testen wollen.

Fitbit hat für den Handel, der am POS vor allem mit sog. POP-Systemen (POP = Point of Presentation) unterstützt wird, ein breites Sortiment parat. Dieses startet beim relativ einfachen Aktivitätstracker Zip (UVP 59,95 Euro), der Schritte, Distanzen und Kalorienverbrauch misst, und reicht bis zum Top-Highlight der IFA, der neuen Smartwatch Ionic (UVP 349,95 Euro). Diese bietet automatische Aktivitäts- und Schlaferkennung, personalisierte Erkenntnisse und Anleitungen sowie diverse Funktionen zur Inspiration und Motivation – sowie natürlich umfassende Telefon-Funktionen. Weitere Features sind fünf Tage Akkulaufzeit, Musikspeicherung, Apps uvm. Und dazwischen gibt es zahlreiche Abstufungen, wie zB den Alta HR (UVP 149,95 Euro), der weltweit schlankste Tracker mit dauerhafter Herzfrequenzmessung, oder den Top-Seller Tracker Charge 2 (UVP ab 159,95 Euro) mit diversen Smart-Features.

Die perfekte Ergänzung zur Smartwatch Ionic bildet der kabellose Sportkopfhörer Flyer (UVP 129,95 Euro), der sich durch robustes Design (mit wasserabweisender Nanobeschichtung), sechs Stunden Akkulaufzeit und kraftvollen Sound auszeichnet – mit starken Bässen und großen Dynamikumfang dank WavesMaxx Audio. Mit dem kompakten 3-Tasten-Steuerelement lassen sich der Klangeinstellungen vornehmen, Lieder pausieren oder wechseln und Anrufe annehmen oder beenden. Für hohen Tragekomfort sorgen das verstellbare Kabel sowie die austauschbaren Ohrstöpsel und Clips in verschiedenen Größen.

Abgerundet wird das Line-up von der intelligenten WLAN-Waage Aria 2 (UVP 129,95 Euro). Diese zeichnet automatisch Gewicht, Körperfett, BMI und Magermasse auf und die Trends im Zeitverlauf an – mit automatischer Erkennung für bis zu acht Benutzer. Aria 2 funktioniert mit Fitbit-Uhren und -Armbändern, sodass die Auswirkung von Training bzw. Aktivität auf das Gewicht direkt sichtbar wird – wobei die Entwicklungen und Fortschritte in leicht lesbaren Tabellen und Diagrammen im Fitbit-Dashboard angezeigt werden.Und durch ihre elegante Hochglanzoberfläche aus Glas ist die Waage auch ein schicker Einrichtungsgegenstand.

Wolfgang Schalko, 15.12.2017, Story-Link:1711464