EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Montag, 20. November 2017
okhilfe
spacer gif

Die eTactica-Komponenten werden einfach im Schaltschrank zur bestehenden Hardware hinzugefügt. (©ReMake Electric)

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Video
> Download


Wolfgang Schalko, 12.5.2015, Story-Link:1505035

Innovative B2B-Lösung von ReMake Electric

Cleveres Energiemanagement mit eTactica

Nach der erstmaligen Präsentation 2013 und dem Markteintritt in Deutschland 2014 wird eTactica seit Kurzem auch in Österreich vertrieben. Die patentierte Energieüberwachungs-Lösung ermöglicht exakte Verbrauchsdatenerfassung auf Basis kundenspezifischer Kriterien – und senkt damit gezielt die Verbrauchskosten.

eTactica ermöglicht dem Kunden eine Rückverfolgbarkeit des gesamten Strombedarfs nach kundenspezifischen Kategorien. Alle wichtigen Informationen wie Kosten, Kostenprognose, Ampere, Volt, Watt, Power Factor und CO2-Belastung werden in Echtzeit überwacht und visuell dargestellt (dh auch für Dokumentation geeignet, zB bei Einsparungs-Maßnahmen im Sinne des Energieeffizienzgesetzes). Wasser und Gasverbrauch können ebenfalls mit eingebunden werden.

Durch Analyse der so gewonnenen Daten lassen sich gezielte Maßnahmen einleiten, um den Energiebedarf in den verschiedenen Kategorien (zB Beleuchtung, Kühlung, Maschinen, Lager, Datenzentrum, einzelne Standorte etc) nachhaltig zu optimieren und die Energiekosten dauerhaft zu senken. Es ist dabei möglich, entsprechende Richtwerte bezüglich der erlaubten Lasten und Tarife zu definieren.
Bei Überlastungsgefahr bestimmter Stromkreise wird der Kunde frühzeitig automatisch vom System informiert. Dieses warnt somit gezielt vor Betriebsausfällen, Beschädigung von Anlagen, Brandgefahren sowie einer Überschreitung der tariflich gebundenen Lasten. Es können ganze Gebäude bis hin zu einzelne Stromkreise überwacht und analysiert werden. Da eTactica ein reines Monitoring-System darstellt, lässt sich die Lösung für konkrete Eingriffe – zB Abschaltung eines überlasteten Stromkeises – einfach und unkompliziert mit BUS- bzw anderen Überwachungs-Systemen kombinieren.

Breites Einsatzgebiet

Die eTactica-Software ist über eine Cloud zugänglich, kann aber auch als geschlossenes System auf einen internen Server installiert werden oder in andere Softwarelösungen integriert werden.

Prädestinierte Einsatzfelder sind beispielsweise Rechen-/Datenzentren, Handelsketten, öffentliche Gebäude, das produzierende Gewerbe oder Hotels.
Die größten Vorteile ortet Michael Zahradnik, der für eTactica die Generalveretung für Österreich (und weitere Länder in Osteuropa) inne hat, im verglichen mit anderen Produkten dieser Art deutlich besseren Preis/Leistungs-Verhältnis und eine sehr einfache Installation. Um eTectica einsetzen zu können, müssen die wenigen benötigten Komponenten – Gateway, Sensorleiste und Energiezähler – lediglich im Schaltschrank zur bestehenden Ausstattung hinzugefügt werden.

Partnersuche

Zur flächendeckenden Vermarktung von eTactica werden übrigens noch Vertriebspartner gesucht. Interessierte wenden sich an:

Michael Zahradnik
eMail: ReMake@inno.at
Mobil: +43 699 10000003

Weitere Details und Infos zu eTactica und den Entwicklern der Lösung liefern die beigefügten PDF-Dateien sowie die Einführungs-Videos.

Wolfgang Schalko, 12.5.2015, Story-Link:1505035