EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Donnerstag, 23. November 2017
okhilfe
spacer gif

IBC Solar richtet sich mit Radiospots in den heimischen Privatradiosendern erstmals direkt an Endkunden, um diesen den Dachcheck näher zu bringen.



Parallel dazu läuft auf orf.at eine Bannerschaltung…


…mit Verlinkung zum Dachcheck (Solarstromrechner) auf der IBC Solar Webseite.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Audio


Wolfgang Schalko, 12.4.2017

Breit angelegte Endkundenkampagne

IBC Solar bringt Photovoltaik „on Air”

Diese Woche ist die erste Endkunden-Werbeaktion von IBC Solar Austria angelaufen. Mit Radiospots in den Privatradios und einer Bannerschaltung auf orf.at will man den Dackcheck von IBC Solar bekannt machen – und mit den Kundenkontakten die Fachpartner tatkräftig unterstützen.

Die Radiokampagne läuft von 10. bis 16. April auf den heimischen Privatradiosendern und dreht sich um den IBC Solar Dachcheck. Zum Anhören gibts den Spot hier.

Die ebenfalls am 10. April gestartete Kampagne auf orf.at zeigt bis 23. April Werbebanner, die mit der IBC Solar Webseite und dem Dachchek (Solarstromrechner) verlinkt sind. Eine zweite Kampagne dieser Art ist von 16. bis 30. Mai geplant.

Durch die Kampagne soll einerseits das positive Image der Produkte von IBC Solar gestärkt werden. Andererseits werden alle Anfragen, die sich aus dieser Kampagne ergeben, direkt an die Fachpartner in der jeweiligen Region weitergeleitet. Das naheliegende Ziel der Kampagne lautet, möglichst viele Leads zu generieren und aus diesen zahlreiche gemeinsame PV-Anlagen entstehen zu lassen.

Wolfgang Schalko, 12.4.2017