EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Mittwoch, 20. März 2019
okhilfe
spacer gif

Sharp besetzt die neu geschaffene Position des Marketing Director Europe mit Kai Thielen.


Wolfgang Schalko, 12.3.2019

Kai Thielen wird Marketing Director Europe

Sharp baut Marketing-Team in Europa weiter aus

Nach der Rückkehr in das europäische Business soll die Marke Sharp neu positioniert und stärker in den Fokus der Konsumenten gerückt werden. Dazu wird die Europa-Organisation im Bereich Marketing personell weiter aufgestockt. Die neu geschaffene Position des Marketing Director Europe wird mit Kai Thielen (48) besetzt.

Nach vorherigen Stationen bei Sony und Bauknecht/Whirlpool startete Kai Thielen 2003 als Trade Marketing Manager bei LG. Seit 2012 war er als Head of Integrated Marketing gesamtverantwortlich für die Markenkommunikation von LG in Deutschland und maßgeblich am erfolgreichen Neustart und Aufbau der Marketingorganisation am neuen Standort in Eschborn beteiligt.

„Sharp hat eine lange Historie, die geprägt ist von Erfindergeist und Innovationen. Von der jahrelangen Erfahrung in Forschung und Entwicklung profitiert Sharp noch heute und setzt diese in zukunftsweisenden Technologien wie 8K und AIoT um", meint Thielen. „Ich freue mich, die Entwicklung dieser starken Marke in Europa aktiv mitzugestalten und die Vision von Sharp umzusetzen."

In seiner Funktion als Marketing Director Europe berichtet Kai Thielen direkt an Sascha Lange, Vice President Sales & Marketing Europe. „Wir freuen uns, dass wir mit Kai Thielen einen sehr erfahrenen Marketing-Profi mit umfangreichem Branchen-Know-How für Sharp gewinnen konnten. Zusammen mit dem Aufbau eines europaweiten PR-Netzwerks senden wir das klare Signal: Sharp is back", kommentiert dieser den Neuzugang.

Wolfgang Schalko, 12.3.2019