EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Freitag, 22. Februar 2019
okhilfe
spacer gif


Dieses Jahr hat sich Agfeo etwas besonderes einfallen lassen und startet mit der KulturTour 2019 ins Frühjahr. An neuen außergewöhnlichen Veranstaltungsorten präsentieren die Bielefelder ihre Neuigkeiten und bieten den Teilnehmern zusätzlich die Möglichkeit, auch an Rundgängen und Führungen teilzunehmen.

Dominik Schebach, 11.2.2019

Neue Locations, weniger Vorträge, mehr „Mitmachen“

Agfeo KulturTour 2019: Mit neuem Konzept ins Frühjahr

Dieses Jahr ist fast alles anders bei Agfeo. Denn bei der diesjährigen Schulungstour setzen die Bielefelder auf ein neues Format: Sie laden ihre Partner dieses Frühjahr zur Agfeo KulturTour 2019 ein – mit einem völlig neuen Konzept mit weniger Vorträge und mehr „Mitmachen“ in einem spannenden, kulturellen und oft ausgefallenen Rahmen.

Das neue Konzept führt die Agfeo KulturTour 2019 an neue Veranstaltungsorte wie Schlösser, Museen oder auch ein Planetarium. Vor dieser Kulisse präsenteiert das Team um Agfeo-Schulungsleiter Frank Riepe viele Neuheiten des Nebenstellen-Spezialisten. An sogenannten ‚Mitmach-Stationen‘ können sich interessierte Besucher von den Agfeo Produkten und Software überzeugen.

Nach den vielen Agfeo-Neuheiten haben die Teilnehmer zusätzlich die Möglichkeit, die außergewöhnlichen Veranstaltungsorte kennenzulernen und anschließend an verschiedenen Rundgängen/Führungen teilnehmen. Doch gerade im ‚kulturellen Teil‘ sind die Plätze stark limitiert!

Die Agfeo KulturTour 2019 startet am 7. März 2019 in Bielefeld. Am 21. Mai 2019 macht die Tour in Wien Station. Alle Statioen der Agfeo KulturTour 2019 finden Sie hier.

In einem kurzen Clip verrät Frank Riepe, was die Besucher in diesem Jahr erwartet. Die kostenlose Anmeldung erfolgt unter: www.agfeo.de/kulturtour.  Für telefonische Anfragen stehen Stefanie Aust und Heike Dreier unter +49 521/44 709 687 zur Seite.

 

 

Dominik Schebach, 11.2.2019