EuW Logo
Österreichs Insiderblatt für die Elektrobranche | Dienstag, 21. November 2017
okhilfe
spacer gif

Das Terraillon Portfolio reicht von Küchenwaagen wie der Macaron Frosted in Edelstahl-Ausführung mit großen Tasten und großem Display…


…über Retro-Design-Modelle wie der Tradition 500 Red mit Edelstahl-Schüssel und manueller Zuwiegefunktion…


… bis hin zur Color Coach Quattro mit 160 kg Tragkraft, die bis zu 8 Personen erkennt und farblich – Grün: Gewichtsverlust, Orange: Stabil, Rot: Gewichtszunahme – über Gewichtsveränderungen informiert…


…oder der Pop Easy View mit abnehmbarem magnetischen LC Display (Anzeige von Uhr, Datum, Temperatur und Zeit) und Körperfett-, Körperwasser- und Muskelmasseanzeige.

Zu diesem Artikel gibt es folgende weiteren Informationen:

> Download


Wolfgang Schalko, 10.12.2015

Ab sofort Distribution für Österreich

Baytronic nimmt Waagen-Spezialist Terraillon ins Programm

Baytronic hat sein Kleingeräte-Portfolio gestärkt und sich mit der französischen Marke Terraillon einen der größten und erfolgreichsten Hersteller von Küchen- und Körperwaagen in Europa ins Boot geholt. Neben der hervorragenden Produkt- und Fertigungsqualität stehen bei Terraillon auch das Design und der Kundennutzen im Vordergrund – gemäß dem Unternehmensslogan „Precisely Well-being”.

Terraillon ist bereits seit mehr als 60 Jahren in der Entwicklung und Fertigung von Haushaltsprodukten tätig und konzentriert sich heute immer mehr auf smarte, vernetzte Geräte mit Bezug zum Thema Gesundheit. So sind viele Produkte nicht nur in unterschiedlichen Farb- und Designvarianten verfügbar, sondern bieten auch einen echten Mehrwert für den gesundheitsbewussten Lebensstil der Konsumenten – sogar mit einer eigenen Smartphone-App „My Terraillon".

Einen Auszug aus dem umfangreichen Produktsortiment an Körper- und Küchenwaagen, das von einfachen, soliden Modellen über (Retro-)Design-Varianten bis hin zu smarten Alleskönnern reicht, finden Sie im beigefügten PDF-Dokument sowie natürlich direkt bei Baytronic.

Wolfgang Schalko, 10.12.2015